Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 14: Klaut Apple bei Huawei?

Huawei Mate 40 Pro
Das Mate 40 Pro als Vorlage für das iPhone 14? (© 2020 CURVED )
7

Das iPhone 14 soll endlich wieder auf ein neues Design auf der Vorderseite setzen. Noch ist aber unklar, was genau Apple hier plant. Auf Twitter tauchte nun ein angebliches Bild der Frontkamera auf, die uns ein wenig bekannt vorkommt.

Noch ist es bis zum Release zwar sehr lange hin, doch trotzdem sprudeln die iPhone-14-Gerüchte nur so aus dem Internet heraus. Das liegt vermutlich daran, dass Apple bei der 14er-Serie große Veränderungen plant. Während das iPhone 13 (hier mit Vertrag) eher als gelungenes Update des iPhone 12 gilt, soll in diesem Jahr ein großer Schritt folgen. Laut Gerüchten soll nämlich die Notch verschwinden. Wie die Frontkamera dann aussehen könnte, zeigte sich jetzt auf Twitter.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple sieht doppelt

Im Android-Kosmos haben die Hersteller verschiedene Wege gefunden, die Notch zu ersetzen. Die beliebtesten davon: Punch-Hole und Pillenkamera. Apple hat sich wohl schlicht für beides entschieden. Das ist zumindest auf dem Bild zu sehen, welches Ross Young über Twitter geteilt hat. Der Displayglas-Experte schrieb dazu, dass dieses Design bislang einzigartig sei und nicht mit den pillenförmigen Cut-Outs bei Geräten wie etwa dem Huawei P40 Pro zu vergleichen ist. Wir meinen allerdings, dass eine gewisse Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen ist. Oder was meint ihr?

Wie üblich stößt dieses Design nicht überall auf Begeisterung. Wenn auch ihr keine Lust auf Pillen und Punch-Holes habt, dann müsst ihr euch vermutlich noch einige Jährchen gedulden. Denn Apple arbeitet zwar an der Under-Display-Technologie für Frontkamera und FaceID, beides gemeinsam bekommt ihr laut Young aber erst frühestens 2024 zu Gesicht. Ihr müsstet also mindestens bis zum iPhone 16 durchhalten. Ebenfalls gedulden müsst ihr euch für TouchID unter dem Display, diese Funktion scheint ebenfalls nicht für das iPhone 14 geplant zu sein.

Mehr Bildschirm = Mehr Geld

Ihr steht auf das neue Design? Dann ist es euch doch sicher auch ein paar Euro mehr wert, oder? Zumindest denkt Apple das wohl. Denn die Firma möchte anscheinend den Preis des iPhone 14 etwas anheben im Vergleich zum Vorgänger. Dafür gibt es aber nicht nur keine Notch, sondern laut Gerüchten auch mehr Megapixel in eurer Kamera.

Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Blau Frontansicht 1
250 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema