Bestellhotline: 0800-0210021

Performance-Boost für iPhone 14: Ist Android nun chancenlos?

Apple iPhone 12 Pro
iphone-12-pro-lightning (© 2021 CURVED )

Mit dem iPhone 14 könnte Apple in neue Leistungssphären vordringen. Einem Bericht zufolge rüstet sich der Chip-Zulieferer TSMC für die Massenproduktion eines 3nm-Chips. Der soll dem iPhone 14 nicht nur einen Leistungsboost verschaffen, sondern auch die Energieeffizienz signifikant steigern.

Das iPhone 13 ist nicht einmal vorgestellt, da erreichen uns auch schon die nächsten Gerüchte zum iPhone 14. Einem DigiTimes-Bericht zufolge könnte Apple in Sachen Leistung 2022 einen großen Sprung machen. Denn anstatt auf 4nm-Chips zu setzen, hat der Smartphone-Pionier wohl 3nm-Prozessoren bei seinem Zulieferer TSMC in Auftrag gegeben.

3nm-Chip – Was bedeutet das überhaupt?

Apple soll also einen 3nm-Chip Auftrag gegeben haben. Um den technischen Sprung zu verdeutlichen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen, solltet ihr wissen, dass Apple aktuell auf 5nm-SoCs setzt. Der A14-Bionic-Chip in der iPhone-12-Serie und auch der kommende A15-Bionic-Prozessor, der mutmaßlich in der iPhone-13-Reihe verbaut ist, werden in diesem Verfahren gefertigt. Auch die Android-Konkurrenz hat bislang nichts Besseres zu bieten.

Der Sprung von 5nm auf 3nm wäre demnach gewaltig. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet die kleinere Fertigungsart, dass der Strom kürzere Wege nehmen muss, um den Chip anzutreiben. Er ist demnach schneller und effizienter, weil weniger Energie verloren geht.

iPhone 14: So viel schneller soll es sein

Aktuell sind sich die Quellen noch nicht einig, welche Geräte Apple mit einem im 3nm-Verfahren gefertigten Chip ausstatten könnte. Das iPhone 14, ein neuer Mac und das iPad Pro 2022 sind aber wohl am wahrscheinlichsten. Zulieferer TSCM soll die Massenproduktion im zweiten Halbjahr 2022 starten, was gerade so noch für die traditionelle September Keynote reichen könnte.

Der Quelle zufolge soll der neue 3nm-Prozessor im Vergleich zum aktuellen A14-Bionic-Chip ganze 10 bis 15 Prozent schneller arbeiten. Außerdem soll er dazu ganze 20 bis 25 Prozent weniger Strom verbrauchen. Das iPhone 14 könnte also ein echten Dauerläufer sein.

Deal iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema