Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

iPhone 14 Pro: Endlich, diese Neuerung ist überfällig

iPhone 13 Test Notch 2
iPhone 13 Test Notch 2 (© 2021 CURVED )
37

Dass uns beim iPhone 14 Pro viele Neuerungen erwarten werden, ist seit Längerem ein offenes Geheimnis. Nun ist durchgesickert, dass dazu wohl auch eine stark verbessere Frontkamera zählt. Apple würde damit eine der wenigen Schwachstellen seiner Smartphone-Reihe adressieren.

Während der Hersteller die Hauptkameras seiner iPhones (hier mit Vertrag) in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert hat, tat sich bei der Frontlinse seit Langem kaum etwas: Das iPhone 13 Pro etwa besitzt eine 12-MP-Selfie-Cam mit 32 mm Brennweite und einer Blendenzahl von f/2.2. GSMArena zufolge soll das iPhone 14 Pro deutlich besser aufgestellt sein – zumindest, was die Auflösung anbelangt. Diese soll sich auf 48 MP erhöhen und damit fast vervierfachen.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free Unlimited Max
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./36Monate: 
84,99 €
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone 14 Pro: 48 MP ohne Notch?

Zumindest etwas Vorsicht ist allerdings wohl angebracht: Die Webseite bezieht sich auf einen Artikel der südkoreanischen Publikation The Elec. In der übersetzten Version davon konnten wir jedoch nicht wirklich einen Hinweis auf die 48-MP-Selfie-Kamera entdecken. Stattdessen steht dort das Punch-Hole-Display des iPhone 14 Pro im Mittelpunkt. Dass Apple sich bei den Pro-Modellen 2022 von der Notch verabschieden und gegen ein kleines Loch für die Kamera ersetzen soll, war bereits des Öfteren zu lesen. Hier würde dann die kolportierte 48-MP-Kamera für Selfies Platz nehmen.

Die Konkurrenz ist schon weiter

Natürlich sind Megapixel bei Weitem nicht alles, wenn es um die Foto-Qualität geht. Eine zu hohe Auflösung kann unter Umständen sogar kontraproduktiv sein. Doch dass Apple in über 1000 Euro teuren Smartphones wie dem iPhone 13 Pro (Max) Selfie-Kameras mit nur 12 MP verbaut, ist schon enttäuschend. Xiaomi und Samsung etwa bieten bei vergleichbaren Geräten 20 oder gar 40 MP. Ein Beispiel dafür ist das Galaxy S21 Ultra (hier mit Vertrag).

Wo genau der Sweet Spot liegt, lässt sich angesichts der vielen Einflussfaktoren schwer sagen. Sicher ist aber: Eine weitere 12-MP-Frontkamera wäre im Jahr 2022 nur schwer vermittelbar. Ob es dann tatsächlich 48 MP sind, bleibt abzuwarten. Wie ihr in unserer iPhone-14-Übersicht lesen könnt, ist diese Auflösung aber zumindest für die Hauptkamera wahrscheinlich.

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema