iPhone 2019: Spendiert Apple allen drei Modellen OLED?

Das iPhone X ist das erste Apple-Smartphone mit OLED-Bildschirm
Das iPhone X ist das erste Apple-Smartphone mit OLED-Bildschirm(© 2018 CURVED)

Im Herbst erwarten wir von Apple drei neue Varianten des iPhone, wobei sich das günstigste Modell wohl mit einem LC-Display zufriedengeben muss. Das soll sich 2019 ändern. Einem Bericht zufolge setzt das Unternehmen zukünftig bei allen Varianten auf OLED.

Apple hat bereits damit begonnen, seine Smartphone-Produktlinie für das nächste Jahr aufzustellen und OLED als Display-Technologie auserkoren, meldet ETNews. Ein LCD-Model könnte es nur geben, wenn das Unternehmen sich noch entscheiden würde, für 2019 mehr als drei neue Smartphones zu entwickeln, so eine nicht weiter genannte Quelle. Für dieses Jahr sagen Analysten zwei Premium-Modelle mit OLED-Display und ein günstigeres iPhone mit LC-Anzeige voraus.

Partnerschaft mit Samsung

Bisher verfügt nur das iPhone X über ein OLED-Panel. Dieses stammt von Samsung. In 2019 werden beide Unternehmen ihre Partnerschaft vertiefen, heißt es in dem Bericht weiter. Die Kooperation soll so stark ausgedehnt werden, dass Samsung möglicherweise zusätzliche Produktionsstätten benötigt. Eine neue Fabrik ist angeblich bereits in Kürze fertiggestellt. Apple plant zudem wohl, LG als weiteren Zulieferer mit ins Boot zu holen.

Der Meldung scheinen Anleger an der Börse durchaus Glauben zu schenken. Japan Display, Apples Zulieferer für LCD-Bildschirme, verlor umgehend zehn Prozent an Wert. Sharp als direkter Konkurrent musste kurz nach dem die Nachricht erschien, Einbußen von vier Prozent hinnehmen, so AppleInsider.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
Galaxy Note 9: Samsung verhöhnt wieder einmal das iPhone X
Francis Lido3
Peinlich !7Galaxy Note 9
Samsung kann es sich nicht verkneifen: Neue Werbespots zum Galaxy Note 9 greifen das iPhone X an.
iOS 12 verbes­sert Porträt-Modus auf iPhone X und Co.
Lars Wertgen1
Die Dualkamera des iPhone X überzeugt und legt mit iOS 12 wohl noch einmal zu
Liebe zum Detail: Apple scheint den Porträt-Modus von iPhone X und Co. mit iOS 12 deutlich aufzuwerten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.