iPhone 6 angeblich mit gezielt vibrierendem Display

iPhone 6
iPhone 6 (© 2014 Martin Hajek )
44

Gibt es beim neuen iPhone 6 womöglich eine Vibrationsrückmeldung über das Display? Chinesischen Medienberichten zufolge will Apple bei seinem neuen Smartphone-Flaggschiff auf fühlbares Feedback über den Screen setzen – und damit womöglich virtuelle Objekte "lebendig" machen.

Wie 9to5Mac unter Verweis auf die chinesische Seite Laoyaoba meldet, wolle Apple im neuen iPhone 6 feinere Vibrationsmotoren einbauen, die direkt das Display ansteuern. Die Motoren werden angeblich von AAC, einem bereits bekannten Apple-Zulieferer aus Hongkong, und Jinlong Electrical hergestellt. Die Kosten für die Vibrationsmotoren im Apple iPhone 6 sollen durch das innovative Feature zwei- bis dreimal so hoch wie bei den Vorgängern iPhone 5s und iPhone 5c sein.

Gefühlvolles Display

Weitere Details über das vibrierende Display verrät die Meldung nicht – Nutzungsmöglichkeiten für einen bebenden Screen sind allerdings leicht denkbar. So könnte Apple beim neuen iPhone 6 eine Funktion einbauen, dass sich On-Screen-Buttons beim Drücken wie echte Tasten anfühlen.

Möglich ist allerdings auch eine etwas ausgeklügeltere Variante: Bereits im Jahr 2009 hatte wahrscheinlich erst im September zeigen.

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema