iPhone 6: Fotos zeigen Display und Kanten im Detail

Her damit !299
183036-iphone6curvededgefull
183036-iphone6curvededgefull(© 2014 feldvolk.com)

Wenige Wochen vor dem Release des iPhone 6 jagt eine Leak-Meldung die nächste. Einige Schnappschüsse der Luxus-Modder von Feld & Volk zeigen nun angeblich das Display und das Innere des neuen Apple-Flaggschiffs im Detail.

Die neuen Fotos des iPhone 6 offenbaren laut MacRumors das Innenleben des iPhone 6 in seiner ganzen Pracht. Auf einem Bild sind angeblich der Digitizer des Smartphones sowie das LCD-Flex-Kabel und die Hörmuschel zu sehen. Ein anderer Schnappschuss scheint zu belegen, dass das Frontpanel des iPhone 6 tatsächlich wie bereits in der Vergangenheit vermutet mit abgerundeten Kanten daherkommt. Auch Bauteile wie der Power-Button, der Stummschalter und der SIM-Karteneinschub sind in Nahaufnahmen zu sehen.

Echte Bauteile oder nur Dummy-Fotos?

Die russischen Smartphone-Modifizierer von Feld & Volk sind in den letzten Wochen mit mehreren Leaks vom vermeintlichen iPhone 6 bekannt geworden. So war bereits im Juli ein Video aufgetaucht, in dem die Gehäuseneuerungen des Apple-Flaggschiffs detailliert zu sehen waren. Anfang August folgten Fotos von einer angeblichen iPhone 6-Rückschale, die vermuten lassen, dass die Lautstärkentasten tiefer eingelassen sind als beim iPhone 5s.

Ob es sich bei sämtlichen Leaks um echte Bauteile handelt, oder ob es vielleicht doch nur Fotos von hochwertigen Dummys waren, wird sich wohl erst Anfang September mit der offiziellen Vorstellung des iPhone 6 auf einer Apple-Keynote zeigen. Der Release dürfte dann wenige Wochen später folgen: In der Gerüchteküche kursiert der 14. Oktober als Datum für einen möglichen Verkaufsstart.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" ist offen­bar schuld am Deba­kel
1
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.
ZUK Edge: Galaxy S7 Edge-Konkur­rent auf Bildern zu sehen
Christoph Groth1
So soll das ZUK Edge aussehen
Das ZUK Edge ist offenbar erstmals auf Bildern geleakt: mit schmalen Rändern und Homebutton – aber ohne gebogenes Display wie im Galaxy S7 Edge.
Lenovo Phab 2 Pro: Project Tango-Smart­phone nun für 500 Euro erhält­lich
Michael Keller
Mit dem Lenovo Phab 2 Pro könnt Ihr beispielsweise Möbel vermessen
Das erste Project Tango-Smartphone ist nun auch in Deutschland erhältlich. Zum Release beträgt der Preis für das Lenovo Phab 2 Pro 499 Euro.