iPhone 6-Front-Panel in Fabrik abfotografiert

Her damit !64
Größenvergleich: links das iPhone 5s, recht das angebliche iPhone 6
Größenvergleich: links das iPhone 5s, recht das angebliche iPhone 6(© 2014 Weibo)

Ja, das iPhone 6 wird größer – das verdeutlicht auch dieses Foto der Frontabdeckung, das angeblich in einer chinesischen Fabrik aufgenommen wurde. Praktischerweise zeigt es dank eines direkten Vergleichs mit dem aktuellen Apple-Flaggschiff iPhone 5s auch gleich, was „größer“ in diesem konkreten Fall bedeutet. Allerdings wird das Smartphone wohl nicht nur größer, sondern auch teurer.

Wie das französische Blog iPhon.fr berichtet, tauchte der Schnappschuss zunächst auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Sina Weibo auf, der in den letzten Tagen immer wieder angebliche Leaks aus dem Fertigungsprozess des iPhone 6 an die Öffentlichkeit spülte. Wo das mutmaßliche Bauteil diesmal herkommt, scheint es jedenfalls noch einige mehr zu geben, wie eine rechts unten im Bild zu sehende Reihe weiterer Exemplare zeigt.

Der Leak passt zu einigen Gerüchten, zu anderen nicht

Das Foto passt durchaus in die aktuelle Gerüchte-Landschaft rund um das iPhone 6: Am hartnäckigsten halten sich die Spekulationen um die Größe des Geräts, die jedoch inzwischen als so gut wie gesichert gelten – zumindest ein Modell mit 4,7 Zoll soll es geben. Diesen Maßen dürfte das auf dem neuerlichen Leak-Bild dargestellte Front-Panel entsprechen, soweit der Vergleich mit dem iPhone 5s ein solche Einschätzung zulässt.

Zu anderen Gerüchten passt das vermeintliche iPhone-6-Bauteil wiederum nicht. Immer wieder ist zum Beispiel die Rede davon, dass Apple das größere Display zumindest zum Teil auch durch schmalere Rahmen um den Bildschirm herum ermöglichen will, auch um weiterhin eine bequeme Bedienung mit einer Hand zu gewährleisten. Diverse iPhone-6-Konzepte haben dieses Detail bereits aufgegriffen, das zuletzt auch durch angeblich geleakte Baupläne bestätigt wurde. Auf dem neuerlich aufgetauchten Bild sieht das dargestellte Front-Panel zumindest nicht danach aus, als wäre der Rahmen allzu deutlich geschrumpft. Eher Fake als Leak?


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !5Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !13Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.