iPhone 6 lockt vor allem Neukunden und Android-Wechsler

Supergeil !22
Das iPhone 6 Plus beschert Apple viele Überläufer aus dem Android-Lager
Das iPhone 6 Plus beschert Apple viele Überläufer aus dem Android-Lager(© 2014 CURVED)

Apple ist mit dem iPhone 6 weiter in der Erfolgsspur und verleitet sogar überzeugte Android-Nutzer zum Wechsel – und zwar mehr als jedes andere Apple-Smartphone in den letzten drei Jahren. Wie MacRumors berichtet, äußerte sich Apple-Chef Tim Cook mehr als zufrieden über die bisherige Verkaufsperformance des iPhone 6 und blickt positiv in die Zukunft. 

Die frisch preisgegebenen Zahlen von Apple sind zweifellos beeindruckend. 74,5 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus konnte das Unternehmen im vergangenen Quartal absetzen. Kein Wunder, dass Tim Cook stolz auf seine Smartphone-Topseller ist. Darüber hinaus lockte das iPhone 6 besonders viele ehemalige Android-Nutzern an. Laut Cook war der relative Anteil der Smartphone-Kunden, die von einem Android-Gerät zu einem iPhone wechseln, diesmal so hoch wie seit drei Jahren nicht mehr.

iPhone 6 lockt so viele Neukunden an wie kein anderes iPhone zuvor

Im Angesicht des Erfolgs kommen manche Aussagen selbstverständlich leicht über die Lippen. So sei das iPhone 6 laut Cook "das beste Smartphone der Welt". Auf jeden Fall ist es das Erfolgreichste und macht beeindruckende 69 Prozent von Apples gesamten Einnahmen aus, welche im Laufe des Quartals 74,5 Milliarden Dollar erreicht haben. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete das Unternehmen ein Wachstum von 45 Prozent. Der Blick in die Zukunft fällt deshalb mehr als positiv aus.

Denn bezüglich des iPhone 6 sieht Cook noch Luft nach oben. Besonders in den Schwellenländern sei das Feedback überwältigend und das Wachstum immens. Zudem hätten die beiden iPhone 6-Modelle dem Konzern so viele neue Kunden beschert wie keines der vorherigen Generationen. Bei den Smartphone-Nutzern, die bereits ein iPhone ihr eigen nennen, rüsten dagegen nur wenige auf ein neues Modell um. Daher sieht Cook auch hier noch Wachstumspotenzial. Für das zweite Quartal 2015 erwartet Apple eine Fortsetzung der iPhone 6-Erfolgsgeschichte.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !6Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten4
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.