iPhone 6 lockt vor allem Neukunden und Android-Wechsler

Supergeil !22
Das iPhone 6 Plus beschert Apple viele Überläufer aus dem Android-Lager
Das iPhone 6 Plus beschert Apple viele Überläufer aus dem Android-Lager(© 2014 CURVED)

Apple ist mit dem iPhone 6 weiter in der Erfolgsspur und verleitet sogar überzeugte Android-Nutzer zum Wechsel – und zwar mehr als jedes andere Apple-Smartphone in den letzten drei Jahren. Wie MacRumors berichtet, äußerte sich Apple-Chef Tim Cook mehr als zufrieden über die bisherige Verkaufsperformance des iPhone 6 und blickt positiv in die Zukunft. 

Die frisch preisgegebenen Zahlen von Apple sind zweifellos beeindruckend. 74,5 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus konnte das Unternehmen im vergangenen Quartal absetzen. Kein Wunder, dass Tim Cook stolz auf seine Smartphone-Topseller ist. Darüber hinaus lockte das iPhone 6 besonders viele ehemalige Android-Nutzern an. Laut Cook war der relative Anteil der Smartphone-Kunden, die von einem Android-Gerät zu einem iPhone wechseln, diesmal so hoch wie seit drei Jahren nicht mehr.

iPhone 6 lockt so viele Neukunden an wie kein anderes iPhone zuvor

Im Angesicht des Erfolgs kommen manche Aussagen selbstverständlich leicht über die Lippen. So sei das iPhone 6 laut Cook "das beste Smartphone der Welt". Auf jeden Fall ist es das Erfolgreichste und macht beeindruckende 69 Prozent von Apples gesamten Einnahmen aus, welche im Laufe des Quartals 74,5 Milliarden Dollar erreicht haben. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete das Unternehmen ein Wachstum von 45 Prozent. Der Blick in die Zukunft fällt deshalb mehr als positiv aus.

Denn bezüglich des iPhone 6 sieht Cook noch Luft nach oben. Besonders in den Schwellenländern sei das Feedback überwältigend und das Wachstum immens. Zudem hätten die beiden iPhone 6-Modelle dem Konzern so viele neue Kunden beschert wie keines der vorherigen Generationen. Bei den Smartphone-Nutzern, die bereits ein iPhone ihr eigen nennen, rüsten dagegen nur wenige auf ein neues Modell um. Daher sieht Cook auch hier noch Wachstumspotenzial. Für das zweite Quartal 2015 erwartet Apple eine Fortsetzung der iPhone 6-Erfolgsgeschichte.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten3
Naja !6Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.