iPhone 6: Neues Leak-Foto bestätigt vermutete Farben

Her damit !67
Erscheint das iPhone 6 wieder in den Farben Grau. Silber und Gold?
Erscheint das iPhone 6 wieder in den Farben Grau. Silber und Gold?(© 2014 NowhereElse)

Apple geht beim iPhone 6 zumindest in Sachen Farbauswahl anscheinend auf Nummer sicher: Neue Leak-Bilder verraten, dass das Smartphone wohl wieder in den altbekannten Tönen Spacegrau, Gold und Silber über den Ladentisch wandern wird.

Vom iPhone 6 gibt es mittlerweile fast mehr Leak-Bilder als Sand am Meer: Apple-Jünger konnten bis jetzt nahezu alle Feinheiten des kommenden Smartphones in Augenschein nehmen, egal ob montierte Außenhülle oder eingelassener Volume-Button. Bis zu einem Leak, der auch die verfügbaren Farben des kommenden Top-Smartphones bestätigen soll, war es also nur eine Frage der Zeit. NowhereElse will nun in den Besitz einiger Bauteile des iPhone 6 gelangt sein – die angeblich echten SIM-Kartenhalter sehen dabei farblich genauso aus wie beim aktuellen iPhone 5s.

Shades of Grey beim iPhone 6?

Es scheint also, als ob Apple das iPhone 6 wie den Vorgänger in den Farben Silber, Spacegrau und Gold anbieten wird. Ob das Grau beim iPhone 6 tatsächlich etwas heller ausfallen wird als beim iPhone 5s, wie zumindest 9to5Mac auf den Leak-Bildern erkennen will, wird sich allerdings erst nach dem Release zeigen.

Wie immer sind auch diesmal die Leak-Bilder mit Vorsicht zu genießen, da es sich auch um hochwertige Dummy-Schnappschüsse handeln könnte. Klarheit wird es erst nach der offiziellen Vorstellung des iPhone 6 auf der traditionellen Apple-Keynote geben, die angeblich am 9. September stattfinden soll. Alle Apple-Fans, die auf Smartphones in knalligen Farben gehofft haben, sollten allerdings das Daumendrücken zunächst beenden.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.