iPhone 6s: A9-Chip ist schneller als der Exynos 8890 für das Galaxy S7

Gefällt mir34
Der A9-Chip aus dem iPhone 6s soll Samsungs Exynos 8890 für das Galaxy S7 überrunden
Der A9-Chip aus dem iPhone 6s soll Samsungs Exynos 8890 für das Galaxy S7 überrunden(© 2015 Weibo/i冰宇宙)

Das iPhone 6s überrundet das Galaxy S7: Noch bevor Samsung sein nächstes Topmodell vorstellt, könnte ein geleaktes Benchmark-Ergebnis darauf hindeuten, dass der A9-Chip im iPhone 6s selbst Samsungs nächsten Spitzenprozessor Exynos 8890 im Leistungsrennen aussticht.

Im Mikroblogging-Dienst Weibo hat i Ice Universe Geekbench-Ergebnisse aktueller und künftiger Mobilprozessoren veröffentlicht, die dem Apple A9 eine überragende Leistung bescheinigen, wie GforGames berichtet. Den dort veröffentlichten Werten zufolge können weder der erwartete Snapdragon 820 noch der kommende Exynos 8890 dem Apple-Chip das Wasser reichen, der in den aktuellen Modellen iPhone 6s und iPhone 6s Plus zum Einsatz kommt. Gerüchteweise soll das nächste Samsung-Spitzenmodell Galaxy S7 beide Chipsätze nutzen: sowohl den Snapdragon 820 als auch den Exynos 8890.

Snapdragon 820 und Exynos 8890 fast gleichauf im Benchmark

Laut der Ergebnisse soll der Exynos 8890 immerhin einen Geekbench-Wert von 2270 Punkten erreichen, während der Snapdragon 820 immerhin noch 2250 Punkte für sich verbucht. Im Unterschied dazu zieht ein Apple A9 mit 2527 Punkten an beiden Prozessoren vorbei. Der gerade vorgestellte Kirin 950 von Huawei ist dagegen mit 1820 Punkten weit abgeschlagen.

Sollten die Ergebnisse stimmen, hätte das iPhone 6s in puncto Leistung im Vergleich zum Galaxy S7 immer noch die Nase vorn – zumindest im Single-Core-Betrieb. Zu den Leistungswerten im Mehrkernbetrieb der Prozessoren gibt das Diagramm keine Auskunft – und dort könnte die Platzierung schon ganz anders aussehen. Außerdem bleibt es fraglich, ob diese Angaben wirklich glaubhaft sind, denn als Quelle nennt der Leakster lediglich zusammengefasste Werte aus der Geekbench-Datenbank. Wie gut sich das Galaxy S7 in einem Benchmark im Vergleich zum iPhone 6s schlägt, kann erst nach dem Release des Gerätes getestet werden. Das Galaxy S7 könnte bisherigen Informationen zufolge schon im Frühjahr 2016 vorgestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 erhält Sicher­heits­up­da­tes nur noch alle drei Monate
Christoph Lübben
Nicht meins5Das Galaxy S7 edge erschien 2016 – und bekommt immer noch Sicherheitsupdates
Das Galaxy S7 bleibt weiterhin sicher: Samsung verteilt Updates allerdings künftig in anderen Abständen. Dennoch ist das ein guter Schritt.
iPhone 6s geht nicht mehr an? Apple bietet kosten­lose Repa­ra­tur
Christoph Lübben
Macht euer iPhone 6s Probleme, repariert Apple es unter Umständen kostenlos
Wenn ihr euer iPhone 6s nicht mehr einschalten könnt, hilft euch Apple vielleicht weiter: Einige Geräte repariert der Hersteller nun kostenlos.
Huawei P40 Pro Design-Leak: Ein Flagg­schiff zum Anbei­ßen?
Martin Haase
Das Huawei P40 könnte in einer recht speziellen Farbe erhältlich sein.
Die großen Flaggschiff-Releases rücken immer näher. Bei Huawei gibt es nun einen neuen Leak: Das P40 könnte in einer recht speziellen Farbe kommen.