iPhone 6s: Auf diesem Case könnt Ihr Notizen machen – mit einem Stift

Weg damit !16
Akku leer? Dieses iPhone-Case hilft Euch beim Bewahren von Ideen
Akku leer? Dieses iPhone-Case hilft Euch beim Bewahren von Ideen(© 2015 Photojojo)

Notizen auf einem iPhone 6s anfertigen – mit einem klassischen Kugelschreiber: Ein neues Case für Apple-Smartphones ermöglicht es Euch, handschriftliche Einträge auf der Rückseite des Gerätes vorzunehmen.

Die ebenso einfache wie praktische Idee für das iPhone 6s-Case stammt von einem Anbieter, der die Hülle unter dem Namen "Paperback Sticky Notes" anbietet. Der Hersteller beschreibt selbst die größten Vorteile handschriftlicher Notizen auf der Webseite Photojojo: "Paperback wird niemals der Saft ausgehen oder Euren Akku leer saugen." Die wichtigen Gedanken und Ideen würden so an einer prominenten Stelle angezeigt und seien nicht "in einer App vergraben".

Zettel-Case für 8 Dollar

Das Case "Paperback Sticky Notes" ist nicht nur für das iPhone 6s erhältlich, sondern auch für das iPhone 6s Plus und die Vorgänger iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Praktisch besteht das Case einfach aus 80 gelben Zetteln, die aneinander haften – ähnlich wie bei einem Block mit Post-its, den Ihr vermutlich auch an Eurem Arbeitsplatz habt.

Aus der Beschreibung geht nicht hervor, ob das Case dem iPhone 6s auch irgendeinen Schutz bietet. Laut PhoneArena sollte es aber reichen, um zumindest die Rückseite des Smartphones vor Kratzern zu schützen. Apropos Kratzer: Das Schreiben mit einem Kugelschreiber soll selbstverständlich keine Schäden auf dem Gehäuse des iPhones verursachen. Das "Case" Paperpack Sticky Notes kann zum Preis von 8 Dollar bestellt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben4
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Apples HomePod ist erst Anfang 2018 fertig
Christoph Lübben6
Der HomePod wird wohl später als geplant erscheinen
Apple hat den Release-Termin verschoben: Der HomePod wird offenbar erst im Jahr 2018 erscheinen. Gibt es noch Probleme mit dem Gadget?
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?