iPhone 7: Kamera laut DxO-Mark so gut wie die im LG G5

Peinlich !22
Die Kamera des iPhone 7 überzeugte sowohl im Foto- als auch im Videotest
Die Kamera des iPhone 7 überzeugte sowohl im Foto- als auch im Videotest(© 2016 CURVED)

Nur knapp zwei Wochen nach dem Release des iPhone 7 haben sich die Foto- und Video-Experten von DxOMark die Kamera des neuen Apple-Smartphones vorgenommen. Das Ergebnis überzeugt und liegt mit dem unseres eigenen Tests auf einer Linie: Es handelt sich um die beste iPhone-Kamera, die Apple bislang verbaut hat.

Vorweg muss hier natürlich einschränkend erwähnt werden, dass DxOMark bisher noch nicht die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus untersucht hat. Diese hat dank ihres Teleobjektivs noch ein paar zusätzliche Tricks auf Lager und könnte sich in der Rangliste der Tester womöglich noch weiter oben einreihen. Auch wenn die Kamera im iPhone 7 die Module der Vorgänger übertrumpfen konnte, gibt es nämlich einige Android-Smartphones, die noch bessere oder zumindest ebenso gute Kameras verbaut haben sollen.

Abzüge bei schwachem Umgebungslicht

Mit 86 von 100 möglichen Punkten im Fotobereich und 85 Punkten im Videotest bietet das iPhone 7 laut DxOMark eine exzellente Kamera ohne echte Schwächen. Der Autofokus arbeitet schnell, die Farben wirken satt und lebendig und auch mit aktiviertem Blitzlicht lassen sich tolle Fotos knipsen. Bei guten Lichtverhältnissen überzeugt die Kamera zudem mit einem guten Kontrastumfang und einem hohen Detailgrad. Im Videotest fiel auch der gute Bildstabilisator positiv auf.

Kleinere Schwächen zeigt die Kamera des iPhone 7 den Testern zufolge beispielsweise bei schwierigem Umgebungslicht mit sehr hellen und sehr dunklen Bildelementen. Hier können ein paar Details verloren gehen oder Lichtquellen werden deutlich zu hell dargestellt, während die Kamera versucht, dunkle Areale im Bild besser sichtbar zu machen. Abschließend heißt es aber, dass Apple seinem neuen Kameramodul viele sinnvolle und spürbare Verbesserungen spendiert hat.

Mit insgesamt 86 Punkten liegt das iPhone 7 im DxOMark nun gleichauf mit den Kameras der Android-Smartphones LG G5, Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge. Mit 87 Punkten liegen das Galaxy S6 Edge Plus, das Xperia Z5 von Sony und das Moto Z Force noch knapp davor. Den ersten Platz in der Rangliste der Kamera-Experten teilen sich aktuell das HTC 10, das Xperia X Performance und das Galaxy S7 Edge mit jeweils 88 Punkten.


Weitere Artikel zum Thema
Honor Magic: Display­rän­der sollen doch noch vorhan­den sein
Das Honor Magic könnte womöglich doch über physische Tasten verfügen
Auf einem geleakten Foto soll das Honor Magic zu sehen sein. Allerdings zeigt das Bild ein Gerät, das womöglich etwas anders aussieht als erwartet.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Naja !6Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.