iPhone 7 Plus in allen vier Farbvarianten abgelichtet

Naja !15
Das iPhone 7 Plus wird vermutlich in den Farben des Vorgängers erscheinen
Das iPhone 7 Plus wird vermutlich in den Farben des Vorgängers erscheinen(© 2016 Twitter/Steve Hemmerstoffer)

Auch das iPhone 7 Plus wird voraussichtlich in den Farben des Vorgängers erhältlich sein: Der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks hat über seinen Twitter-Account ein Bild veröffentlicht, das die Plus-Version des erwarteten Top-Smartphones von Apple in vier Farben zeigen soll.

Demnach wird das iPhone 7 Plus wie der Vorgänger iPhone 6s Plus in den Farben Gold, Silber, Space Grey und Roségold erhältlich sein. Erst kürzlich war ein Foto an die Öffentlichkeit gedrungen, auf dem die Farbvarianten des iPhone 7 in der Standardausführung abgebildet sein sollen – auch die 4,7-Zoll-Version wird demnach in den oben genannten vier Farben erscheinen.

Dual-Kamera mit anderer Einfassung

Ein besonderes Merkmal des iPhone 7 Plus soll die Dual-Kamera sein, die für Aufnahmen zwei Linsen parallel benutzt. Diese ist auf dem nun geleakten Foto deutlich zu erkennen – weist allerdings eine andere Einfassung auf als auf bisher veröffentlichten Bildern. Dem neuen Foto zufolge ist der Rand der Einfassung vom Rest des Gehäuses abgesetzt und wirkt relativ flach; bisher ließen die Bilder darauf schließen, dass der Rand in das Gehäuse übergeht und zudem vergleichsweise weit aus der Rückseite herausragt.

Es ist davon auszugehen, dass viele der Bilder nur Dummies des kommenden Apple-Smartphones zeigen. Ob auf einem der Fotos überhaupt ein echtes Modell des iPhone 7 Plus zu sehen ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Voraussichtlich wird Apple die beiden Versionen des High-End-Gerätes von 2016 im September der Öffentlichkeit vorstellen. Dann werden wir auch endlich wissen, unter welchem Namen das Smartphone erscheint  Gerüchten zufolge wird Apple in in diesem Jahr noch einen weiteren Ableger des iPhone 6/6s präsentieren und das iPhone 7 erst im Jahr 2017 veröffentlichen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Bixby: Welt­wei­ter Release zum Galaxy Note 8 möglich
Guido Karsten
Vielleicht dürfen auch Galaxy S8-Nutzer in Deutschland bald mit Bixby sprechen
Kurz vor der Präsentation des Galaxy Note 8 startet Samsung womöglich Bixby Voice auf dem Galaxy S8. Einen Hinweis darauf liefert Samsung selbst.
Galaxy S9: Samsung soll erneut Vorrecht auf Spit­zen-Chip­satz haben
Lars Wertgen3
Samsung soll angeblich auch 2018 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon-Chip auf den Markt bringen
Qualcomms Snapdragon 845 soll 2018 zunächst nur in Samsung-Geräten eingesetzt werden. Andere Hersteller müssen angeblich warten.
Xiaomi Mi Mix 2: Chef-Desi­gner lässt die Ränder fast ganz verschwin­den
Guido Karsten3
Xiaomi Mi MIx 2 YouTube XIAOMI GLOBAL COMMUNITY
Beim Xiaomi Mi Mix 2 müsst Ihr Display-Ränder womöglich angestrengt suchen. Dies lässt ein Konzept von Chef-Designer Philippe Starck vermuten.