iPhone 7 Plus: Neues Foto soll Dual-Kamera zeigen

Peinlich !17
So soll die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus aussehen
So soll die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus aussehen(© 2016 NoWhereElse)

Geleaktes Foto soll die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus zeigen: Die französische Webseite NoWhereElse hat ein Foto veröffentlicht, auf dem angeblich die große Ausführung des kommenden Vorzeigemodells von Apple zu sehen ist. Demnach wird das Smartphone tatsächlich eine Kamera mit zwei Linsen besitzen.

Die Kamera auf dem Foto des iPhone 7 Plus sieht einem bereits vor längerer Zeit veröffentlichten Foto sehr ähnlich: Demnach besitzt sie eine ovale Form und steht relativ weit aus dem Gehäuse heraus. Nicht von ungefähr wurde das Design oftmals mit den Augen des Roboters Bender aus der Zeichentrickserie "Futurama" verglichen. Zwischen den beiden Linsen befindet sich ein relativ großer Abstand von ungefähr einem Zentimeter, wie 9to5Mac hervorhebt.

Exklusiv im Plus-Modell

Den Gerüchten zufolge soll das iPhone 7 Plus, das auch als iPhone 7 Pro erscheinen könnte, ein Display mit der Diagonale von 5,5, Zoll besitzen – ebenso wie der Vorgänger iPhone 6s Plus. Die Dual-Kamera soll das exklusive Merkmal der großen Ausführung sein; die kleinere Version mit 4,7-Zoll-Display bietet mutmaßlich eine einfache Kamera auf der Rückseite. Erst vor wenigen Tagen ist ein neues Foto aufgetaucht, auf dem die Rückseite des iPhone 7 zu sehen sein soll. Neben der Kamera zeigt das Bild auch die Antennenstreifen, die sich im Gegensatz zum Vorgänger nun offenbar am Rand des Gehäuses befinden.

Derweil ist immer noch unklar, unter welchem Namen Apple sein diesjähriges Top-Smartphone veröffentlichen wird. Vor Kurzem machte das Gerücht die Runde, dass Apple auch aufgrund der geringen Anzahl an Neuerungen in diesem Jahr einen weiteren Ableger des iPhone präsentieren wird – und dass iPhone 7 und iPhone 7 Plus erst im Jahr 2017 erscheinen werden.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben9
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller3
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.