iPhone 7: Produktion der 4,7-Zoll-Variante nimmt an Fahrt auf

Her damit !11
Das iPhone 7 soll dem Vorgängermodell recht ähnlich sehen
Das iPhone 7 soll dem Vorgängermodell recht ähnlich sehen(© 2016 YouTube/Techconfigurations)

Apple teilt auch in diesem Jahr die Produktion seiner neuen iPhone-Modelle auf mehrere Hersteller auf. Neben Foxconn soll auch Pegatron Exemplare des iPhone 7 liefern. Wie der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks via Twitter verrät, soll letzteres Unternehmen mitten in den Vorbereitungen für den finalen Startschuss der Massenproduktion stecken.

Ihm zufolge sei die erste Testphase für die Produktion des iPhone 7 längst abgeschlossen und nun habe die Massenproduktion zunächst mit langsamem Tempo begonnen. Wohlgemerkt handelt es sich bei den von Pegatron hergestellten Smartphones nur um Ausgaben der 4,7-Zoll-Variante. Das neue 5,5-Zoll-Modell, das womöglich auch iPhone 7 Pro heißen könnte, soll nicht von Pegatron hergestellt werden.

Besonders viele Geräte in Arbeit

Natürlich stecken aber nicht nur die Auftragsfertiger von Apple in den Vorbereitungen für den Release des nächsten iPhone-Modells. Apple selbst soll bereits darauf hinarbeiten, die Lagerbestände der aktuellen Generation zu schrumpfen, um Platz für das iPhone 7 zu machen. Gerüchten zufolge benötigt das Unternehmen auch einigen Platz. Apple soll in diesem Jahr nämlich sehr viele Smartphones bei Foxconn und Co. bestellt haben.

Angeblich soll die in Auftrag gegebene Stückzahl sogar die Erwartungen der Zulieferer übertroffen haben. Einige Analysten sind vom großen Erfolg des iPhone 7 noch nicht ganz überzeugt, da die aktuellen Gerüchte bisher wirkliche Killer-Features vermissen lassen. Die großen Bestellmengen seitens Apple könnten nun darauf hindeuten, dass noch eine Überraschung auf uns wartet, oder dass Apple einfach auf das Upgrade-Verhalten der Nutzer setzt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
Her damit !5So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
Her damit !9HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth6
Her damit !11So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.