iPhone 8: Apple hortet riesige Mengen Kameralinsen

Unfassbar !6
Apple will Engpässe in der iPhone 8-Produktion um jeden Preis vermeiden
Apple will Engpässe in der iPhone 8-Produktion um jeden Preis vermeiden(© 2017 CURVED)

Immer mehr Smartphone-Hersteller setzen bei ihren Premium-Modellen und sogar bei günstigeren Geräten auf Dualkameras. Auch das iPhone 8 bildet hierbei keine Ausnahme. Wie DigiTimes berichtet, begann Apple entsprechend früh in diesem Jahr mit den Vorbereitungen für die Produktion.

Der Trend hin zur Dualkamera kommt nicht nur den Nutzern zugute, die gern eine bessere Zoom-Funktion und einen Bokeh-Effekt nutzen möchten. Die Hersteller von Kameralinsen profitieren massiv von dieser Entwicklung und haben viel zu tun. Gerade Largan Precision und Genius Electronics Optical, die beiden Zulieferer von Kameralinsen für Apple und das iPhone 8 sollen enorm viel zu tun haben.

Vorrat soll Engpässen entgegenwirken

Die gigantischen Stückzahlen, die Apple erfordert, versprechen gute Geschäfte, jedoch erfordern sie auch viel Einsatz. Largan Precision werde im September aus diesem Grund eine neue Fabrik einweihen, deren Bau etwa 560 Millionen Euro gekostet habe. Die Geschäftszahlen entwickeln sich ebenso wie bei anderen Zulieferern, die an der Produktion des iPhone 8 beteiligt sind, in der zweiten Jahreshälfte gut.

Apple soll bereits im Juli damit begonnen haben, Kameralinsen zu horten und einen Vorrat für den Start der Massenproduktion des iPhone 8 aufzubauen. Auf diese Weise geht das Unternehmen sicher, dass es nicht wegen einer einzelnen Komponente zu Verzögerungen in der Endmontage kommt. Wir sind gespannt, ob der Plan aufging und zum Release genügend Exemplare des neuen Premium-Smartphones bereitstehen. Gerüchten zufolge könnte es nämlich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu Engpässen kommen.

Weitere Artikel zum Thema
Darum sehen YouTube-Videos auf dem iPhone X und iPhone 8 nun besser aus
Francis Lido1
Google wertet die YouTube-App für das iPhone X und das iPhone 8 (Plus) auf.
Besitzer von iPhone X oder iPhone 8 (Plus) können nun HDR-Videos in der YouTube-App anschauen. Ein Update ist dafür offenbar nicht notwendig.
iPhone 2018 könnte mit Schnell­lade-Adap­ter ausge­lie­fert werden
Michael Keller1
Das iPhone X benötigt zum schnellen Aufladen ein neues Netzteil und ein Lightning-USB-C-Adapterkabel
Wie wird das iPhone 2018 ausgestattet sein? Aktuell gibt es zumindest neue Gerüchte zum Zubehör des neuen Apple-Smartphones.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Naja !17Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.