iPhone 8 erhält angeblich Smart Connector für Verbindung mit AR/VR-Zubehör

Her damit !8
Schon beim iPhone 7 Plus gab es Gerüchte über einen geplanten Smart Connector
Schon beim iPhone 7 Plus gab es Gerüchte über einen geplanten Smart Connector(© 2016 Twitter/OnLeaks)

Nicht selten passiert es, dass Gerüchte zu einem älteren iPhone beim neuen Modell wieder aufleben. Auch das iPhone 8 soll offenbar ein Feature zu bieten haben, das zuletzt für das iPhone 7 Plus im Gespräch war: der Smart Connector, den wir eigentlich vom iPad Pro kennen.

Die Information über den zusätzlichen Anschluss für das iPhone 8 stammt dabei vom israelischen Blog The Verifier, wie 9to5Mac berichtet. Demnach soll Apple mindestens zwei Gründe haben, den Smart Connector im neuen iPhone zu verbauen. Zum einen werde die Schnittstelle angeblich dabei dienlich sein, ähnlich wie bei der Apple Watch kabelloses Laden zu ermöglichen. Der andere Grund lautet "Augmented und Virtual Reality".

Mit Apple TV und Airplay?

Apple soll den Anschluss angeblich nutzen wollen, um darüber Zubehör für Augmented und Virtual Reality mit dem iPhone 8 zu verbinden. Sollte Apple nicht etwas vollkommen Neues entwickelt haben, dürfte es sich dabei um eine Art Headset oder eine Datenbrille handeln, die auf das Display oder zumindest auf die Rechenleistung des neuen iPhone zurückgreift.

Es gab schon mehrfach Gerüchte um Apples Bemühungen im Bereich der Augmented und Virtual Reality. An diesem Bericht ist jedoch besonders interessant, dass angeblich auch Apples Set-Top-Box Apple TV und Apples Streaming-Protokoll Airplay in dem Plan für AR und VR eine Rolle spielen. Wie das mit dem iPhone 8 und dem Smart Connector des iPad Pro zusammenhängt, bleibt aber wohl vorerst noch unklar.

Weitere Artikel zum Thema
LG V30 im Kame­ra­ver­gleich mit dem Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11
Jan Johannsen13
Das LG V30 im Kameravergleich mit dem Note 8, U11 und iPhone 8 Plus
Das LG V30 hat die lichtstärkste Kamera. Laut Datenblatt. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus, das Galaxy Note 8 und das HTC U11 antreten lassen.
Das nächste iPhone könnte wieder eine Metall­rück­seite bekom­men
Michael Keller8
Die größte Design-Änderung vom iPhone 7 zum iPhone 8 betrifft die Rückseite
Beim iPhone für 2018 könnte Apple auf der Rückseite wieder auf Metall statt Glas setzen. Zudem erhält das Gerät angeblich ein LC-Display.
iPhone 8 kaufen: So holt ihr euch das aktu­elle Apple-Smart­phone
Curved-Redaktion
Apples iPhone 8 folgt auf das iPhone 7
Seit September 2017 ist das iPhone 8 ist offiziell verfügbar. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zur Ausstattung und den unterschiedlichen Varianten.