iPhone 8: Fotos zeigen angeblich Bauteile des Jubiläumsmodells

Die abgelichteten Bauteile passen zum erwarteten Design der iPhone 8-Front
Die abgelichteten Bauteile passen zum erwarteten Design der iPhone 8-Front(© 2017 Slashleaks)

Nur wenige Wochen vor der Enthüllung des iPhone 8 haben wir bereits eine sehr genaue Vorstellung davon, wie Apples Jubiläums-Smartphone aussehen wird. Fotos, die aus der Produktion des Gerätes geleakt sein könnten. zeigen Slashleaks zufolge nun angeblich wichtige Bauteile wie zum Beispiel die Rückseite des Displays oder dessen Glasabdeckung.

Ob die Aufnahmen echt sind, ist unklar, doch passt das Äußere der Einzelteile exakt zu dem, was andere Leaks und Gerüchte bisher zutage förderten. So lassen die Display-Komponenten beispielsweise deutlich die erwarteten abgerundeten Ecken sowie die "Kamera-Insel" in der Mitte des oberen Bildschirmrandes erkennen.

Noch kein Keynote-Termin

Ob auch die weiteren fotografierten Teile wirklich zum iPhone 8 gehören, ist noch schwerer zu sagen. Kabel und Platine sind kompakt und flach gebaut und würden in ein Smartphone passen, jedoch sind keinerlei Details zu erkennen, die eindeutig dem Jubiläumsmodell von Apple oder auch dem iPhone 7s oder iPhone 7s Plus zuzuordnen wären.

Wann Apple den vielen Gerüchten und Leaks ein Ende setzt und das iPhone 8 sowie die beiden Nachfolger des iPhone 7 enthüllt, ist immer noch unklar. Zwar gehen wir weiterhin von einer Vorstellung im September aus, doch hat das Unternehmen noch keinerlei Einladungen für die große Apple-Keynote in Cupertino verschickt. Erst nach der Veranstaltung werden wir mit Sicherheit wissen, welche Leaks echt waren und welche Features das neue Premium-Gerät von Apple wirklich bietet.

Platine und Flachkabel sollen aus der iPhone 8-Produktion stammen(© 2017 Slashleaks)
Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.