iPhone 8 Plus: Apple veröffentlicht erste Foto-Tutorials

Dank seiner Dualkamera bietet das iPhone 8 Plus seinen Besitzern Zugriff auf Apples neuen "Portrait Lighting"-Modus. Das Feature ermöglicht es Euch, beim Fotografieren verschiedene Lichtverhältnisse zu simulieren. Damit Ihr damit von Beginn an ansprechende Ergebnisse erzielen könnt, hat Apple nun zwei Tutorials auf YouTube veröffentlicht.

Die beiden Clips heißen "How to shoot with Portrait Lighting on iPhone 8 Plus" und "How to edit Portrait Lighting effects on iPhone 8 Plus". Das erste davon demonstriert die Einstellungsmöglichkeiten während des Fotografierens. Das zweite zeigt Euch, wie Ihr die Effekte nachträglich zu Fotos hinzufügen könnt, die im Portrait-Modus aufgenommen wurden. Letzteren führte Apple bereits 2016 mit dem iPhone 7 Plus ein, das "Portrait Lighting"-Feature hingegen steht nur auf dem Nachfolger und dem iPhone X zur Verfügung.

Lichteffekte lassen sich auch nachträglich hinzufügen

Nachdem Ihr in der Kamera-App vom Foto- in den Portrait-Modus gewechselt seid, könnt Ihr über das quaderförmige Icon über dem Auslöseknopf zwischen den verschiedenen Belichtungseinstellungen wechseln. Neben der Standardeinstellung stehen Euch die Optionen Studiolicht, Konturenlicht, Bühnenlicht und Bühnenbeleuchtung zur Auswahl. Welche Ergebnisse sich damit in der Praxis erzielen lassen, seht Ihr übrigens auch in unserem Test zum iPhone 8 Plus.

Um ein Porträt-Foto nachträglich zu bearbeiten, öffnet Ihr dieses zunächst in der Foto-App. Von dort aus könnt Ihr über "Bearbeiten" in den Editier-Modus wechseln und die Belichtung auswählen. Obwohl sich die Tutorials ausdrücklich an Besitzer des iPhone 8 Plus richten, dürften die Schritte auf dem iPhone X ähnlich sein. Das neue Flaggschiff unterstützt "Portait Lighting" ebenfalls und kommt am 3. November 2017 in den Handel.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 12.1 bringt Leis­tungs­kon­trolle auf iPhone 8 und iPhone X
Michael Keller1
Mit iOS 12.1 könnt ihr die Leistung von iPhone 8 und iPhone X begrenzen
Die Leistungsdrosselung kommt auf iPhone X und iPhone 8: Nach dem Update auf iOS 12.1 könnt ihr die Leistung des Smartphones anpassen.
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.