iPhone 8: Zubehörhersteller liefert weiteren Hinweis auf Wireless Charging

Das iPhone 8 wird sich voraussichtlich auch kabellos aufladen lassen
Das iPhone 8 wird sich voraussichtlich auch kabellos aufladen lassen(© Forbes/Gordon Kelly and Nodus)

Zu den erwarteten Features des iPhone 8, des iPhone 7s und des iPhone 7s Plus zählt eine Vorrichtung zum kabellosen Aufladen. Ein Dritthersteller für Ladevorrichtungen und Akkus ist nun einen weiteren Hinweis auf das neue Feature.

Der Akku- und Zubehörhersteller RAVpower hat ein Pad zum kabellosen Aufladen vorgestellt, das für viele Geräte geeignet sein soll. Auf der offiziellen Webseite beschreibt das Unternehmen, dass von dem Gadget ebenfalls die nächste Generation Apple-Smartphones unterstützt wird – offenbar also iPhone 8, iPhone 7s und 7s Plus. Kompatibel seien aber auch Android-Smartphones wie das Galaxy S8 oder das Galaxy S7.

Mit voller Geschwindigkeit

Bei RAVpower handelt es sich laut Mashable nicht um ein kleines Unternehmen, das Zubehör nur auf Basis von Leaks entwirft. Der Hersteller existiert seit 2011 und soll schon viele Produkte auf den Markt gebracht haben. Normalerweise erlaube es Apple seinen Partnern jedoch nicht, Hinweise auf Funktionen noch nicht vorgestellter Geräten zu geben.

Mashable habe mit dem General Manager von RAVpower gesprochen und erfahren, dass seinen Quellen zufolge eine spezielle Technologie bei den kommenden iPhone-Modellen für Wireless Charging verbaut werde. Somit stamme die Information nicht direkt von Apple. Der Zubehörhersteller habe das Pad zum kabellosen Aufladen daraufhin so entworfen, dass es ein iPhone 8 mit voller Ladegeschwindigkeit mit Energie versorgen könne. Demnach sei es möglich, dass Ihr das Smartphone mit und ohne Kabel in der gleichen Zeit auf einen Akkustand von 100 Prozent bringen könnt.

Offenbar hat RAVpower seinen Quellen genug vertraut, um die Massenproduktion des Wireless-Charging-Pads zu starten und auch schon mit dem Support für das iPhone zu werben. Das Gadget ermöglicht laut Spezifikationen das kabellose Aufladen mit bis zu 10 Watt. Bereits Ende Juni 2017 ist so eine Angabe aufgetaucht: Das dem iPhone 8 beiliegende Netzteil soll ebenfalls über eine Leistung von 10 Watt verfügen. Sollte das Gerücht der Wirklichkeit entsprechen, könnte das Pad tatsächlich die volle Ladegeschwindigkeit beim iPhone 8 sowie beim iPhone 7s und 7s Plus bieten.

Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.