iPhone: Ein Drittel der aktiven Geräte hat 4 Zoll

Her damit !16
Das iPhone 5s gehört nach wie vor zu den beliebtesten iPhones auf dem Markt
Das iPhone 5s gehört nach wie vor zu den beliebtesten iPhones auf dem Markt(© 2014 CURVED)

Wird das mutmaßliche iPhone 5SE ein Erfolg? Marktbeobachter streiten seit einer Weile darüber, ob Apple ein neues 4-Zoll-iPhone zahlreich verkaufen kann oder nicht. Die Befürworter dieser Strategie erhalten nun ein neues Argument: Offenbar sind iPhones mit 4-Zoll-Bildschirm nach wie vor sehr beliebt.

Der Erhebung von Mixpanel zufolge ist fast ein Drittel aller iPhones im Umlauf mit einem 4-Zoll-Display ausgestattet. Insgesamt sollen es 32,22 Prozent aller aktiven Apple-Smartphones sein. Besonders populär ist demnach weiterhin das iPhone 5s, das 19,03 Prozent der Geräte ausmacht. Aber auch das iPhone 5 ist mit 7,53 Prozent weiter verbreitet als beispielsweise das iPhone 6s Plus mit 4,32 Prozent. Den Spitzenplatz nimmt der Analyse zufolge das iPhone 6 mit 35, 23 Prozent ein.

Erfolgreicher Nachfolger?

Die Zahlen zeigen, dass es offenbar viele Nutzer gibt, die ein iPhone mit einem kleinen Bildschirm bevorzugen. Laut 9to5Mac sei dies ein Hinweis darauf, dass Apple mit einem aktuellen 4-Zoll-Gerät wie dem mutmaßlichen iPhone 5SE durchaus Erfolg haben könnte – schließlich sei das iPhone 5s mittlerweile schon mehr als zwei Jahre alt, was sich auch in der Ausstattung widerspiegele. Ein neues 4-Zoll-Smartphone von Apple mit High-End-Specs sei deshalb für viele Käufer durchaus eine attraktive Alternative.

Das iPhone 5SE soll den Gerüchten zufolge Apples A9-Chip nutzen und dank NFC auch das bargeldlose Bezahlsystem Apple Pay unterstützen. Im Gespräch sind außerdem Live Photos, eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite und das Design des iPhone 6. Das Gerät könnte schon im März 2016 zusammen mit dem iPad Air 3 vorgestellt werden und kurze Zeit später erhältlich sein. Alle Informationen zu dem möglichen 4-Zoll-Smartphone von Apple haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Siri soll ab iOS 11 aus Eurem Verhal­ten und Euren Nach­rich­ten lernen
Siri könnte Euch und Eure Wünsche ab iOS 11 viel besser verstehen
Siri lernt dazu: Die künstliche Intelligenz könnte ab iOS 11 dazu in der Lage sein, sich auf Nutzer anzupassen und aus deren Verhalten zu lernen.
WhatsApp Web könnte eben­falls neues Status-Feature erhal­ten
Guido Karsten
Auch die Web-Version von WhatsApp wird regelmäßig verbessert
Das Status-Feature von WhatsApp ist bislang nur auf Mobilgeräten verfügbar. Offenbar soll es aber auch in die Web- und Desktop-Versionen einziehen.
Erstes Update für das Huawei P10 behebt Kamera-Probleme
Guido Karsten
Vor allem die Kamera des Huawei P10 soll vom ersten Softwareupdate profitieren
Das erste Softwareupdate für das Huawei P10 rollt in Europa aus. Unter anderem soll es ein Problem mit dem Vorschaubildschirm der Kamera beheben.