iPhone SE: Bei Amazon UK schon ab 435 Euro zu haben

Her damit !5
Auch die Kamera des iPhone 6s passt beim iPhone SE in die 4-Zoll-Hülle
Auch die Kamera des iPhone 6s passt beim iPhone SE in die 4-Zoll-Hülle(© 2016 CURVED)

Internationales Shopping lohnt sich: Bei Amazon UK ist das iPhone SE bereits ab umgerechnet 435 Euro erhältlich – ohne SIM-Lock oder sonstige Einschränkungen. Sowohl bei der 16- als auch der 64-GB-Version spart Ihr so über 50 Euro.

So kostet das iPhone SE mit 16 GB internem Speicher 349 Pfund, was einem Preis von 435 Euro entspricht. Die 64-GB-Variante ist für 429 Pfund im Angebot, was umgerechnet 536 Euro sind. Wichtig: Da der Amazon-Umrechnungskurs schlechter ist als der offizielle Kurs, solltet Ihr tunlichst in Pfund bezahlen. Um den Kauf abzuschließen, benötigt Ihr allerdings eine gültige Kreditkarte oder Guthaben von Amazon UK.

Günstigster Einstieg in die iPhone-Welt

Dieser Link führt Euch zu dem Angebot. Wählt dann den obersten Eintrag, der direkt von Amazon ist. Direkt darüber habt Ihr noch die Gelegenheit, Speichergröße und Farbe auszusuchen. Laut Amazon UK ist das iPhone SE derzeit ausverkauft; Eure Kreditkarte wird aber erst belastet, sobald das Gerät auf Reisen geht. Versandkosten fallen nicht an.

Die offiziellen Preise für das iPhone SE in Deutschland liegen bei 489 Euro für die 16-GB-Fassung und 589 Euro für die 64-GB-Ausführung. Im Wesentlichen handelt es sich bei dem 4-Zoll-Smartphone um ein iPhone 6s im Gewand eines iPhone 5s, das in unserem Hands-on eine gute Figur macht. Ob das Gerät für Euch infrage kommt, oder nicht doch eher das iPhone 6 oder 6s, erfahrt Ihr zudem in der iPhone-Kaufberatung.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.
Von 0 auf 100: Galaxy S8, Huawei P10, iPhone 7 und LG G6 im Lade­ver­gleich
2
Welches der Top-Smartphones lädt am schnellsten?
Das Galaxy S8, das Huawei P10, das LG G6 oder doch das iPhone 7? Welches der aktuellen Top-Smartphones lädt seinen Akku am schnellsten auf? Der Test.