iPhone X macht laut DxOMark die besten Fotos

Nicht meins5
iPhone X: laut DxOMark die beste Wahl für anspruchsvolle Smartphone-Fotografen
iPhone X: laut DxOMark die beste Wahl für anspruchsvolle Smartphone-Fotografen(© 2017 CURVED)

Die Kamera-Experten von DxOMark haben sich das iPhone X vorgenommen und sind durchaus davon angetan. Apples neues Flaggschiff macht ihrer Ansicht nach die besten Fotos aller derzeit erhältlichen Smartphones. In der Gesamtwertung bleibt aber das Google Pixel 2 vorerst an der Spitze der Rangliste.

Die Tester belohnten die Foto-Qualitäten des iPhone X mit 101 Punkten. Kein anderes Smartphone zuvor erreichte eine derart hohe Wertung. Damit überbietet das iPhone X das ebenfalls gut bewertete iPhone 8 Plus noch mal um immerhin fünf Punkte. Dazu beigetragen habe vor allem das verbesserte Telefoto-Objektiv, das den Hauptunterschied zur Dualkamera des Phablets ausmache.

Eine Spur besser als das iPhone 8 Plus

Die Tele-Linse mit optischer Bildstabilisierung, die mit dem zweifachen Zoom aktiviert wird, verfügt anders als ihr Pendant im iPhone 8 Plus über eine Blende von f/2.4 und soll in verschiedenen Bereichen für Verbesserungen sorgen. Auch hinsichtlich Belichtung, Farben, Detailtreue, Bildrauschen und auftretenden Artefakten soll das iPhone X noch mehr überzeugen als ältere Apple-Smartphones. Ein weiterer Vorteil: Die Frontkamera ermöglicht Selfies mit Bokeh-Effekt. Wie dieser in der Praxis aussieht, erfahrt Ihr in unserem Test.

Trotzdem reicht es nicht für den ersten Platz im DxOMark-Ranking. Den belegt mit knappem Vorsprung nach wie vor das Google Pixel 2. Grund dafür ist die Video-Wertung, die das Google-Smartphone mit 96 Punkten relativ deutlich für sich entscheidet, während das Jubiläums-Smartphone 89 Punkte bekommen hat. Da hilft es auch nicht, dass das iPhone X in der Foto-Kategorie zwei Punkte vorne liegt. Mit einer Gesamtwertung von 97 Punkten landet es daher knapp hinter dem Pixel 2 (98 Punkte) und gemeinsam mit dem  Huawei Mate 10 Pro auf dem zweiten Platz.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.
iPhone Xs: Screens­hot machen einfach erklärt
Christoph Lübben
Das Vorgehen für einen Screenshot ist bei iPhone Xs und iPhone Xs Max identisch
Mit dem iPhone Xs einen Screenshot machen: Wir erklären euch, welche Tasten ihr drücken müsst. Zudem erläutern wir, was ihr noch beachten müsst.
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?