iPhone Xr: Experten küren die Kamera

iPhone Xr: Tester loben das Preis-Leistungs-Verhältnis
iPhone Xr: Tester loben das Preis-Leistungs-Verhältnis(© 2018 CURVED)

Die Kamera des iPhone Xr kann mit der absoluten Spitzenklasse nicht ganz mithalten und triumphiert dennoch: Die Single-Kamera punktet im Test der Kamera-Experten von DxOMark fleißig und überzeugt im Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Smartphone ist der König unter den Einäugigen.

Immer mehr Hersteller setzen bei den Kamerasystemen ihrer Smartphones auf mehr als eine Linse. Apple hält es mit dem iPhone Xr hingegen klassisch und holt im DxOMark-Test satte 101 Punkte. In dem renommierten Test punktete bislang kein Gerät mit Single-Kamera dreistellig. Zuvor lag das Google Pixel 2 mit 98 Zählern vorne. Absoluter Spitzenreiter ist das Huawei P20 Pro (109) vor dem iPhone Xs Max (105).

Auf einem Level mit iPhone Xs Max

Der Autofokus des iPhone Xr arbeitet schnell und präzise, die Belichtung funktioniert sehr gut und das Gerät liefert dynamische Bilder, so die Tester. Die Farbwiedergabe ist gut und Artefakte sowie Farbstiche treten kaum auf. Der Zoom schwächelt dagegen bei der Wiedergabe von Details und der Bokeh-Modus überzeugt ebenfalls nicht ganz. In der Summe landet das Modell in der Fotografie-Kategorie bei 103 Punkten und könne immerhin in einigen Bereichen mit dem iPhone Xs Max mithalten (110).

Im Video-Test übertrumpft das günstigste iPhone der aktuellen Generation sogar Konkurrenten, die auf der Rückseite über mehrere Linsen verfügen, darunter das HTC U12 Plus und Samsung Galaxy Note 9. Bei Videos überzeugt erneut der zuverlässige Autofokus. Die Bildstabilisierung zeigt sich ebenfalls als effektiver Begleiter. Bei Videos in Räumen hadern die Tester dagegen teilweise mit Weißabgleich und Rauschen. Am Ende stehen starke 96 Video-Punkte; genauso viele wie beim iPhone Xs Max.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone Xr: Wenn der Porträt-Modus nach hinten losgeht
Francis Lido
Der Bokeh-Effekt des iPhone Xr lässt den Hintergrund verschwimmen.
Ein unscharfer Foto-Hintergrund muss nicht immer von Vorteil sein. Das zeigt ein neues Apple-Video zum iPhone Xr.
iPhone 2019: Auch die kommen­den Modelle werden wohl nicht güns­ti­ger
Sascha Adermann
Weg damit !6Die Nachfolger der aktuellen iPhone-Generation (Bild) könnten genauso teuer werden
Die nächste iPhone-Generation wird wohl nicht günstiger als die aktuelle. Aber vielleicht bleiben die Preise trotz Verbesserungen stabil.
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.