Leak: Samsung Galaxy S6 ist so flach wie das iPhone 6

Unfassbar !23
Das Samsung Galaxy S6 ist offenbar fast genauso dünn wie das iPhone 6
Das Samsung Galaxy S6 ist offenbar fast genauso dünn wie das iPhone 6(© 2015 under kg)

Langsam aber sicher überschlagen sich die Leaks zum Samsung Galaxy S6. Auf einer koreanischen Website sind exakte Skizzen aufgetaucht, die zeigen, dass Samsungs kommendes Top-Smartphone ziemlich genau so flach ist wie das iPhone 6

Am 1. März ist es endlich so weit. Dann wird Samsung im Rahmen seines offiziellen Unpacked-Events das Galaxy S6 und vermutlich auch das Galaxy S6 Edge der Öffentlichkeit präsentieren. Unterdessen tauchen fast schon stündlich neue Spekulationen, Gerüchte und Leaks über das neue High-End-Gerät der Südkoreaner auf. Frisch aus dem Heimatland von Samsung sind nun wieder Skizzen ans Licht gekommen, aus denen hervor geht, dass das Galaxy S6 lediglich 6,91 Millimeter dick sein soll. Damit wäre es nicht nur 1,2 Millimeter schlanker als sein Vorgänger, sondern fast genauso flach wie das iPhone 6. Das aktuelle Apple-Smartphone misst ohne die hervorstehende Kamera exakt 6,9 Millimeter in der Tiefe

Samsung Galaxy S6: Wie dünn wird es sein?

Die Skizzen stammen von einer unbekannten Quelle und da im Prinzip jeder halbwegs begabte technische Zeichner solche Entwürfe im Schlaf zu Papier bringen könnte, lässt sich die Glaubwürdigkeit der aktuellen Skizzen des Galaxy S6 bezweifeln. Erst vor Kurzem sind ähnliche Bilder aufgetaucht, nach denen das Smartphone noch 7,19 Millimeter dick sein sollte. Für die Glaubwürdigkeit der neuen Skizzen spricht allerdings, dass sie sehr gut zu einem gerade erst aufgetauchten angeblichen Werbebild zum Galaxy S6 und seinem Edge-Ableger passen.

Was bei den aktuellen Skizzen ins Auge sticht, sind die getrennten Lautstärketasten sowie die abgerundeten Kanten. Zudem scheint sich an der rechten Seite des Galaxy S6 ein SIM-Karten-Fach zu befinden, was tatsächlich die Gerüchte über einen fest verbauten Akku untermauern würde. Bei all den Spekulationen fällt es langsam aber sicher schwer, den Überblick zu behalten. Wer sich bis zur Präsentation des Galaxy S6 am 1. März noch einmal sämtliche Informationen zum kommenden Top-Smartphone gesammelt vor Augen halten möchte, sollte einen Blick auf unsere Übersicht zum Galaxy S6 werfen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.