LG G6 gibt es bald in Moroccan Blue, Raspberry Rose und Lavender Violet

Das sind die neuen Farben für das LG G6
Das sind die neuen Farben für das LG G6(© 2018 LG)

Das LG G6 wird etwas bunter: Der südkoreanische Hersteller hat seinem Top-Gerät von 2017 gleich drei neue Farben verpasst. Noch ist aber nicht ganz klar, ob die neuen Ausführungen mit den kreativen Namen auch in Deutschland erscheinen. Womöglich ist die Ankündigung zudem ein weiteres Zeichen dafür, dass ein LG G7 weiter auf sich warten lässt.

Zunächst werden die neuen Farben Moroccan Blue, Raspberry Rose und Lavender Violet in Südkorea erscheinen, wie das Unternehmen im eigenen Newsroom berichtet. Anschließend sei es der Plan, die neuen Ausführungen in den "Schlüsselmärkten" in den Handel zu bringen. Veröffentlichungsdatum und Preis sollen dann in den jeweiligen Regionen lokal verkündet werden. Überraschend sind die neuen Farben nicht ganz: Angeblich will LG derzeit neue Varianten bereits erhältlicher Geräte veröffentlichen, anstatt ein LG G7 zu präsentieren. Offiziell hat der Hersteller diesem Plan aber schon zum Teil widersprochen.

Ist Deutschland ein wichtiger Markt für LG?

Nun bleibt allerdings offen, ob es die neuen Farben auch hierzulande geben wird. Zumindest beim LG V20 und dessen günstigerem Ableger LG Q8 hat der Hersteller auf eine Veröffentlichung in Deutschland verzichtet. Letzteres Gerät sollte laut LG aber in den "Schlüsselmärkten Europas" erscheinen, was die Frage aufkommen lässt, ob die Südkoreaner uns überhaupt als wichtigen Markt sehen. Demnach könnten uns die neuen Farben des LG G6 vorbehalten bleiben. Womöglich hat LG mittlerweile aber eine andere Meinung von Deutschland: Das LG V30 kann hierzulande gekauft werden.

Das LG G6 war das erste Smartphone, das mit einem 18:9-Display vorgestellt wurde. Bislang ist es in Deutschland aber nur ohne den Hi-Fi-Audiochip, ohne kabelloses Aufladen und mit nur 32 GB internem Speicher erhältlich. Zum Vergleich: In einigen anderen Regionen gibt es das Gerät auch mit 64 GB Speicher und den genannten Features. Ob der Hersteller diese Extras mit den neuen Farben endlich nach Deutschland bringt, ist noch nicht bekannt – es wäre aber wünschenswert.

Weitere Artikel zum Thema
Schnel­lere Upda­tes für LG G6 und Co.: Herstel­ler grün­det neue Abtei­lung
Guido Karsten1
Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern
LG hat sich vorgenommen, Updates für das LG G6 und andere Smartphones in Zukunft schneller zu entwickeln. Helfen soll das "Software Upgrade Center".
LG G7: neue Hinweise auf das Top-Smart­phone
Michael Keller
Vieles zum Nachfolger des LG G6 ist noch im Dunkeln
Das LG G7 soll in der Entwicklung den Codenamen "Judy" tragen: Nun gibt es neue Gerüchte zum nächsten Vorzeigemodell von LG.
LG G6 und LG V30 bekom­men ein Update auf Android 8.1
Michael Keller4
Das LG G6 feiert bald Geburtstag: Ab April 2018 ist es hierzulande seit einem Jahr auf dem Markt
Das LG G6 und das LG V30 haben eine Auszeichnung von Google erhalten – und sollen mit dem Update auf Android 8.1 Oreo ausgestattet werden.