LG G6: Software-Update könnte für Entsperrung per Gesichtserkennung sorgen

Das LG G6 könnte per Update ein neues Sicherheits-Feature erhalten
Das LG G6 könnte per Update ein neues Sicherheits-Feature erhalten(© 2017 CURVED)

Das LG G6 könnte um ein Sicherheits-Feature erweitert werden: Angeblich plant LG, sein neues Vorzeigemodell nachträglich mit der Möglichkeit auszustatten, Gesichter per 3D-Abtastung zu erkennen. Das Update mit der Funktion soll schon bald erscheinen – pünktlich zum Release von LG Pay.

LG soll dem Unternehmen Oez eine Kooperation vorgeschlagen haben, um die Gesichtserkennung per Update auf das LG G6 bringen zu können, berichtet The Investor. Die Aktualisierung könne frühestens im Juni 2017 für das Top-Smartphone ausrollen – also in dem Monat, in dem der Release des bargeldlosen Bezahldienstes LG Pay erwartet wird. Um LG Pay ist es in letzter Zeit still geworden; im Sommer 2016 hieß es noch, dass es eine Art smarte Kreditkarte geben soll, um mit Diensten wie Apple Pay und Samsung Pay konkurrieren zu können.

Größtmögliche Sicherheit

LG habe sich beim LG G6 für die Zusammenarbeit mit Oez entschieden, weil deren Software voraussichtlich ohne großen Aufwand auch auf anderen Geräten mit kontaktloser biometrischer Technologie zum Einsatz kommen könnte, so zum Beispiel beim LG G5 und beim LG V20. Die Lösung von Oez soll zudem relativ wenig Speicherplatz verbrauchen und Hackern nur eine geringe Angriffsfläche bieten.

Für die Nutzung eines Bezahldienstes wie LG Pay ist es vorteilhaft, wenn mehrere Features miteinander verknüpft werden können, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Demnach erscheint es sinnvoll, wenn LG die Gesichtserkennung als Update für das LG G6 ausrollt, kurz bevor der Service gestartet wird. Wie unlängst bekannt wurde, ist zum Beispiel eine PIN alleine über eine App und die Bewegungssensoren auslesbar. In Deutschland erscheint das aktuelle Top-Smartphone am 24. April 2017 und ist ab 749 Euro erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
LG G7 ThinQ und Co.: Herstel­ler rollt mehrere Upda­tes aus
Francis Lido
Das LG G7 ThinQ hat ein Update erhalten
LG G7 ThinQ, G6 und Q6 erhalten via Update neue Features. Auf dem neuesten Modell stehen nun AR-Sticker zur Verfügung.
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
Schnel­lere Upda­tes für LG G6 und Co.: Herstel­ler grün­det neue Abtei­lung
Guido Karsten1
Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern
LG hat sich vorgenommen, Updates für das LG G6 und andere Smartphones in Zukunft schneller zu entwickeln. Helfen soll das "Software Upgrade Center".

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.