LG teasert seine neue K-Serie mit besonderen Kamera-Features an

Die K-Serie von LG wird um günstige Smartphones erweitert
Die K-Serie von LG wird um günstige Smartphones erweitert(© 2016 Facebook/LG)

Die K-Serie von LG erhält bald Zuwachs: Über seine Facebook-Seite hat das Unternehmen aus Südkorea weitere Smartphones mit der Bezeichnung "K" angekündigt. Diese sollen bald das Angebot des Herstellers um neue Mittelklasse-Geräte erweitern.

Auf der CES 2016 in Las Vegas hat LG bereits das LG K7 und das LG K10 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei diesen Smartphones handelt es sich um die "Premium-Modelle" der neuen Mittelklasse-Familie. Mit dem K8, dem K5 und dem K4 soll die Serie nun um weitere Geräte ergänzt werden. Der Teaser zu den Smartphones trägt den Titel "Find Your Own Style", was übersetzt so viel wie "Finde deinen eigenen Stil" bedeutet.

Design und Kameras als Hauptfeatures

Als Features der K-Serie hebt LG vor allem das Design hervor, das als "glänzender Kiesel" beschrieben wird. Zudem sollen sich die K-Smartphones durch ihre Kameras von anderen Geräten der Mittelklasse abheben. Sowohl das K10 als auch das K7 verfügen über eine 5-MP-Kamera auf der Vorderseite; auch Features wie "Selfie-Cam" sollen die Möglichkeiten zum Erstellen von Selbstporträts in den Vordergrund stellen. So könnt Ihr die Selfie-Kamera durch das Ballen Eurer Hand zur Faust auslösen.

Ob die anderen Smartphones der Familie ebenfalls eine 5-MP-Kamera besitzen, hat LG bislang nicht verraten. Auch zur übrigen Ausstattung sind noch keine Details bekannt. Derweil gibt es aber neue Gerüchte zum nächsten Vorzeigemodell: Das LG G5 soll ein Gehäuse erhalten, das auseinandergezogen werden kann. Auf diese Weise könnte zum Beispiel ein einfaches Wechseln des Akkus möglich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten4
Naja !8Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth2
Unfassbar !6Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".