LG V30: Teardown zeigt das Smartphone mit Randlos-Display von innen

Das LG V30 soll erst Anfang November 2017 und damit nach dem Galaxy Note 8 und womöglich sogar nach dem Huawei Mate 10 und dem iPhone X in Deutschland erscheinen. Im Hands-On machte das fast randlose Phablet bereits eine gute Figur, doch musste es im Teardown von JerryRigEverything nun die Hüllen fallen lassen und einen Blick auf das Innenleben gewähren.

Im Vergleich zu manch anderem Smartphone gestaltet sich der Zugang zur Hardware im Innern des LG V30 recht einfach. Nach dem Aufwärmen des Klebstoffs an den Rändern kann die Rückseite abgenommen werden. Wie der Teardown-Experte Zack uns im Video erklärt, besteht hierbei aber die Gefahr, die gläserne Rückseite oder Kabel im Inneren zu beschädigen. Eine zusätzliche Warnung in Textform macht darauf aufmerksam, dass zudem der Garantieanspruch beim Öffnen des Gerätes entfällt und außerdem ein Verletzungsrisiko besteht.

Kamera-Teardown

Das LG V30 ist ab Werk nach IP68 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. Nach dem Durchtrennen aller Dichtungen ist dieser Schutz nicht mehr gewährleistet. Dafür erhalten wir einen guten Ausblick auf das Innenleben, das zunächst noch von einigen Kunststoffabdeckungen geschützt wird. Sowohl darunter als auch unter der Hauptplatine selbst bietet das V30 einen Anblick, der Bastler zum Schwärmen bringt: Vom Klinkenanschluss über den Motor des Vibrationsalarms bis zum zusätzlichen Mikrofon in der Hörmuschel sind sehr viele Komponenten einzeln untergebracht und können separat getauscht werden.

Die zweite Hälfte des Teardowns beschäftigt sich in erster Linie mit der Kamera des LG V30 und zum ersten Mal sehen wir bei JerryRigEverything die vollständige Demontage einer Kamera bis auf den Bildsensor und jede einzelne Schicht der Linse. Dass Zack das Gerät bereits auseinandernehmen durfte, ist der Mithilfe von LG zu verdanken. Wie der YouTuber aber in der Beschreibung erklärt, entspricht jede im Video geäußerte Meinung seiner eigenen Überzeugung.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller3
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.
HTC U11 Plus: Display-Ecken sollen abge­run­det sein
Michael Keller
Das Design des HTC U11 Plus ist dem des U11 sehr ähnlich
Der Bildschirm des HTC U11 Plus verfügt offenbar über abgerundete Ecken. Das legen zumindest geleakte Bilder des Smartphones nahe.