MacBook 2017: Geschäftszahlen-Bekanntgabe könnte auf Vorstellung hindeuten

Her damit !14
Es wird mindestens ein MacBook Pro mit berührungsempfindlicher OLED-Leiste erwartet
Es wird mindestens ein MacBook Pro mit berührungsempfindlicher OLED-Leiste erwartet(© 2016 Martin Hajek)

Spätestens seit die große Apple-Keynote zum iPhone 7 ohne Ankündigung eines neuen MacBook-Modells endete, gehen wir davon aus, dass Apple Ende Oktober neue Geräte dieser Produktkategorie präsentieren wird. Wann genau das Unternehmen aus Cupertino den Vorhang lüften wird, ist unklar, doch könnte eine kürzliche Terminänderung für ein anderes Event den entscheidenden Hinweis geben.

Ursprünglich plante Apple, die Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal von Anfang Juli bis Ende September 2016 am 27. Oktober bekanntzugeben. Anfang der Woche erklärte das Unternehmen dann aber plötzlich, dass der Termin aufgrund einer Überschneidung in der Planung auf den 25. Oktober vorverlegt werde. Wie 9to5Mac und der Schriftsteller und Redakteur Philip Elmer-DeWitt haben wir uns gefragt, welcher Termin wichtig genug sein könnte, um eine Verschiebung des Geschäftszahlen-Events zu rechtfertigen.

Erst die gute, dann die schlechte Nachricht?

Gehen wir einmal davon aus, dass Apple wirklich irgendwann Ende Oktober die Vorstellung von mindestens einem neuen MacBook oder sogar eines MacBook Pro mit OLED-Bedienleiste geplant hat. Außerdem soll ebenfalls Ende Oktober die Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das letzte Quartal erfolgen – und die könnten zumindest laut einiger Analysten recht enttäuschende iPhone-Verkaufszahlen enthalten. Könnte Apple diese beiden Termine getauscht oder zumindest in einer anderen Reihenfolge neu arrangiert haben?

Würde Apple erst neue MacBooks vorstellen und dann wenig später enttäuschende Geschäftszahlen veröffentlichen, könnte dies die positive Ankündigung der neuen Geräte überschatten. Womöglich hat Apple also wirklich die Reihenfolge geändert und die weniger positive Veröffentlichung der Geschäftszahlen dabei auf den 25. Oktober vorgezogen. Auf diese Weise könnte die Präsentation neuer MacBooks, die nun womöglich am 27. Oktober stattfindet, wieder ein positives Signal geben und die Stimmung der Anleger verbessern. Wir sind gespannt, was uns Ende Oktober erwartet.

Weitere Artikel zum Thema
Gerüchte zum Samsung Galaxy S9 im Check: Wie viel iPhone X steckt drin?
Alexander Kraft2
Das Galaxy S8 in Orchid Grey
Was erwartet uns beim Galaxy S9? Im Netz wird fleißig diskutiert, womit das nächste Samsung-Flaggschiff auftrumpfen könnte. Ein Überblick.
Galaxy S8 und Co.: Samsung kündigt Oreo-Update für "Anfang 2018" an
Michael Keller1
Das Galaxy Note 8 wird das Oreo-Update als eines der ersten Samsung-Geräte erhalten
Samsung kündigt den groben Fahrplan für Android 8.0 Oreo an: "Anfang 2018" sollen die ersten mobilen Geräte das Update erhalten.
Animal Cros­sing für iOS: Nintendo stellt Mobile-Game am 25. Okto­ber vor
Michael Keller
Fire Emblem Heroes war 2017 das erste Nintendo-Spiel für das Smartphone
Nintendo wird bald ein neues Mobile-Game präsentieren: Animal Crossing. Nach "Fire Emblem Heroes" ist dies der zweite iOS-Titel für 2017.