Microsoft Lumia 940: Leak deutet auf Top-Kamera hin

Her damit27
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll kein QHD-Display erhalten
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll kein QHD-Display erhalten(© 2014 CURVED)

Kommt bald das erste Vorzeigemodell der Lumia-Reihe unter der Flagge des neuen Besitzers Microsoft? Ein geleaktes Datenblatt zum Lumia 940 deutet darauf hin, dass es sich bei dem Smartphone um ein Top-Gerät mit erstklassiger Ausstattung handeln wird.

Dem Foto des Datenblattes nach folgt Microsoft mit dem Lumia 940 nicht dem Trend zu übermäßig hochauflösenden Displays: Anstatt auf den Quad-HD-Zug um Vorreiter wie das LG G3, Samsung Galaxy Note 4 oder Google Nexus 6 aufzuspringen, soll das Smartphone bei einer Bilddiagonale von mit 1080p-Auflösung aufwarten, berichtet PhoneArena. Als Material für die Display-Abdeckung soll Gorilla Glass 4 zum Einsatz kommen – das bisher nicht einmal von dessen Hersteller Corning angekündigt wurde.

Auch die weitere Ausstattung des Lumia 940 lässt dem Leak zufolge kaum Wünsche offen: Das Smartphone soll vom vierkernigen Snapdragon 805 von Qualcomm angetrieben werden, der mit 2,7 GHz getaktet ist – und unter anderem auch die oben genannten Quad-HD-Smartphones der Konkurrenz antreibt. Zusammen mit dem 3 GB großen Arbeitsspeicher werden so schnelle Rechenleistungen möglich. Als Betriebssystem soll mutmaßlich Windows Phone 10 zum Einsatz kommen.

Microsoft Lumia 940: Leichtgewicht mit starker Kamera

Die Hauptkamera des Lumia 940 könnte mit 24 MP auflösen und soll zudem 4K-Videoaufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde ermöglichen. Die Frontkamera löst immerhin noch mit 5 MP auf. Besonders flach wäre das Lumia 940 mit einer Tiefe von nur 8,9 mm nicht, aber immer noch schlanker als das derzeitige Vorzeigemodell Nokia Lumia 930 mit seinen 9,8 mm. Mit nur 149 Gramm Gewicht ist das Lumia 940 zudem um beinahe 20 Gramm leichter.

Es wird vermutlich noch etwas Zeit verstreichen, bevor es gesicherte Informationen zum Microsoft Lumia 940 gibt. Doch im Vergleich zum ersten Lumia-Gerät unter Microsofts Flagge, das voraussichtlich am 11. November 2014 als Einsteiger-Smartphone vorgestellt wird, machen die Gerüchte zum Lumia 940 Hoffnung auf ein echtes Top-Smartphone.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Duo: Das ist Micro­softs falt­ba­res Android-Smart­phone
Francis Lido
Her damit31Microsoft Surface Duo: Die beiden Einzel-Displays sind durch ein Scharnier verbunden
Nach jahrelanger Wartezeit ist Microsofts faltbares Smartphone offiziell. Es heißt Surface Duo und erhält Android als Betriebssystem.
Surface EarBuds: Auch Micro­soft hat nun AirPods-Konkur­ren­ten
Francis Lido
Her damit5Die Microsoft Surface EarBuds sind in mehrerer Hinsicht einzigartig
Die Microsoft Surface EarBuds wildern im Revier der AirPods – oder doch nicht? Die In-Ears haben auch Qualitäten, die den Apple-Kopfhörern fehlen.
Micro­soft bringt animierte Emojis auf Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Microsoft-Swiftkey-Puppets
Microsoft bringt AR-Emojis auf nahezu alle Android-Smartphones. Eine 3D-Frontkamera benötigt ihr für die SwiftKey Puppets nicht.