Microsoft Lumia 950 XL in Großbritannien für 713 Pfund bei Amazon gesichtet

Her damit !12
Das Lumia 950 XL soll im Dezember auf den Markt kommen
Das Lumia 950 XL soll im Dezember auf den Markt kommen(© 2015 Microsoft)

Die Windows-Topmodelle Lumia 950 XL und Lumia 950 tauchen hierzulande noch längst nicht in den Online-Shops auf. Erst zum Jahresende sollen sie hier erhältlich sein. Das ebenfalls zu diesem Zeitpunkt erwartete Einsteiger-Smartphone Lumia 550 ist immerhin schon bei Amazon Frankreich aufgetaucht. Jetzt konnte sogar das Spitzenmodell Lumia 950 XL in Großbritannien kurzzeitig vorbestellt werden – allerdings zu einem ungewöhnlich hohen Preis.

Bei Amazon in Großbritannien konnte das Lumia 950 XL zu einem Preis von 713,33 Pfund vorzeitig geordert werden, wie WMPoweruser bemerkt hat. Umgerechnet wären das in etwa 967 Euro – ein wahrhaft stolzer Preis. Bisherigen Informationen zufolge soll das Lumia 950 XL hierzulande zum Marktstart ab 699 Euro zu haben sein, womit das Smartphone immer noch im oberen Preissegment anzusiedeln ist.

Angebot von Amazon wieder entfernt

Mittlerweile ist das Angebot wieder von der Amazon-UK-Webseite verschwunden – offenbar handelte es sich beim Einstellen des Angebots um ein Versehen. Ob Kunden, die bis dahin zugegriffen haben, wirklich ein Lumia 950 XL geliefert bekommen, bleibt fraglich. Der Liefertermin im Angebot war mit dem 1. Dezember angegeben, was sich mit bisherigen Angaben sogar decken könnte.

Das Lumia 950 XL soll in Deutschland zusammen mit dem Lumia 950 und dem Lumia 550 im Dezember erscheinen. Alle Geräte sollen bereits mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 Mobile ausgestattet sein. Jüngsten Gerüchten zufolge könnte das Betriebssystem aber noch nicht alle Funktionen der Top-Lumias unterstützen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 soll wie das iPhone 8 eine 3D-Kamera erhal­ten
Guido Karsten
Die Galaxy S8-Kamera könnte bisher ungeahnte Zusatzfunktionen bieten
Kommt Samsung Apple zuvor und baut schon im Galaxy S8 eine 3D-Kamera ein? Gerüchten zufolge sollte auch das iPhone 8 mit solch einem Feature punkten.
Umidigi C Note offi­zi­ell vorge­stellt: Viel Ausstat­tung für 150 Dollar
Jan Johannsen
Das Umidigi C Note sieht dem Umidigi Z Pro zum Verwechseln ähnlich.
Bekanntes Design, sparsame Technik und ein günstiger Preis. Dürfen wir vorstellen: das Umidigi C Note.
Galaxy S8, Gear VR und Co: Das erwar­ten wir vom "Samsung Unpacked"-Event
Marco Engelien2
Leaks geben einen Ausblick darauf, was Samsung vorstellen wird.
Am 29. März 2017 wird Samsung das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ vorstellen. Was es noch zu sehen geben könnte, verraten wir Euch Ihr hier.