Moto G (2016) und Moto X (2016): Angeblich Prototyp-Bilder aufgetaucht

Her damit !11
Leak Motorola Lenovo Moto X (2016) Moto G (2016)
Leak Motorola Lenovo Moto X (2016) Moto G (2016)(© 2016 Facebook/hellomotohk)

Das Moto G (2016) und das Moto X (2016) könnten sich schon in der Entwicklung befinden: Bereits früher tauchten Fotos auf, die Gehäusekomponenten eines bislang unbekannten Motorola-Smartphones zeigten. Vermutlich handelte es dabei schon um eine neue Ausgabe des Moto X. Nun sollen neue Bilder bereits mehr Aufschluss die kommenden Motorola-Geräte geben.

Auf den von HelloMotoHK bei Facebook veröffentlichten Fotos sollen bereits Prototypen von dem möglicherweise kommenden Topmodell Moto X (2016) und dem Einsteiger-Smartphone Moto G (2016) zu sehen sein, wie PhoneArena unter Berufung auf nicht genannte Quellen berichtet. Auf den Bildern, die in einer Fabrik des Motorola-Eigners Lenovo geknipst worden sein sollen, sind deutlich Bilder von verschiedenen Gehäuseteilen und bislang unbekannte Smartphone-Modelle zu erkennen.

Geheimnisvolles Smartphone im iPhone-Design

Die Fotos wurden wohl in aller Heimlichkeit geknipst, worauf die Unschärfe und der schräge Winkel hindeuten – der Fotograf hatte offenbar nicht viel Zeit für die Aufnahmen. Bei welchem der Smartphones es sich um Moto X (2016) und bei welchem es sich um das Moto G (2016) handeln soll, kann nicht genau gesagt werden. Weil die Geräte auf der vom Betrachter aus linken Seite augenscheinlich ein Metallgehäuse besitzen, könnte es sich hier zumindest um ein höherwertiges Smartphone handeln.

In der vorderen Reihe ist außerdem ein Gerät zu entdecken, dass mit seinem kantigen Gehäuse einem iPhone 5s stark ähnelt. Um was für ein Modell es sich hierbei handelt, kann allerdings nicht gesagt werden. Lenovo selbst hat bislang weder das Moto X (2016) noch das Moto G (2016) angekündigt. Allerdings könnte es sein, dass die neuen Modelle – falls sie denn erscheinen – schon unter dem neuen Namen "Moto by Lenovo" auf den Markt kommen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 naht: Zulie­fe­rer erwar­tet stei­gen­den Umsatz
Guido Karsten
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Der Apple-Zulieferer Quanta rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem steigenden Umsatz. Die Apple Watch Series 3 soll dann produziert werden.
LG Q8: Auch das kleine LG V20 wird nicht in Deutsch­land erschei­nen
5
Deutsche Verbraucher gingen schon beim LG V20 leer aus
Das LG Q8, eine kleine und wasserdichte Version vom LG V20, erscheint in "europäischen Schlüsselmärkten" und Asien. Deutschland zählt nicht dazu.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen7
Weg damit !19WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.