Moto X (2017)? Fotos von bisher unbekanntem Lenovo-Gerät aufgetaucht

Her damit !9
Das mutmaßliche Moto X für 2017 sieht dem Moto Z sehr ähnlich
Das mutmaßliche Moto X für 2017 sieht dem Moto Z sehr ähnlich(© 2016 TechDroider)

Sehen wir hier bereits das Moto X (2017)? Geleakte Bilder zeigen ein Smartphone, bei dem es sich um die Neuauflage des populären Gerätes aus dem Jahr 2013 handeln könnte. Das Design erinnert stark an das des Moto Z.

Die Fotos des mutmaßlichen Moto X (2017) wurden von der Webseite TechDroider veröffentlicht und zeigen die Vorder- und Rückseite eines Smartphones. Das dort abgebildete Gerät verfügt wie das Moto Z über ein Metallgehäuse – und auch der Kameraaufbau mit der runden Einfassung erinnert an das Z-Smartphone des Unternehmens. Zur Ausstattung ist bislang nur wenig bekannt: Das Gerät soll über ein 5,5-Zoll-Display verfügen und in den Farben Silber und Gold erscheinen.

Kein Release-Datum bekannt

Dass es sich bei dem Smartphone auf den Bildern um ein neues Moto Z handelt, ist laut 9to5Google sehr unwahrscheinlich. Ein Indiz dafür seien vor allem die fehlenden Anschlüsse für die Moto Mods, die kennzeichnend für das Moto Z sind. Der Hersteller habe beim Release versprochen, dass diese Module auch mit dem Nachfolger kompatibel sein sollen. Demnach sei davon auszugehen, dass es sich trotz der Ähnlichkeiten beim Design eher um das Moto X für 2017 handelt.

Fans der Moto X-Reihe werden sich vermutlich freuen, sollte Lenovo die Gerätefamilie mit einem neuen Smartphone bereichern. Kurz vor dem Release des Moto Z und Z Force hatte es so ausgesehen, als ob das Unternehmen die Serie nicht fortsetzen würde. Kurz darauf hatte Lenovo jedoch auf einer Veranstaltung verkündet, dass das Moto X "lebendig und wohlauf" sei – gut möglich also, dass im kommenden Jahr tatsächlich eine Neuauflage erscheint. Wann der Release stattfinden könnte, ist allerdings noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !15Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !10Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.