Netflix will schon bald HDR-Inhalte für das LG G6 anbieten

Mit Netflix 5.0 für Android landen HDR-Inhalte des Streaming-Dienstes auf Smartphones
Mit Netflix 5.0 für Android landen HDR-Inhalte des Streaming-Dienstes auf Smartphones(© 2017 CURVED)

Netflix hat schon auf dem MWC 2017 Ende Februar HDR-Inhalte für das LG G6 angekündigt, doch bislang hat sich nichts getan. Nun gibt es einen neuen Hinweis darauf, wann die ersten Filme und Serien in HDR und Dolby Vision für das Premium-Smartphone verfügbar sein könnten.

Im Support-Bereich von Netflix sorgt der Streaming-Anbieter für Klarheit. Im Bereich "Netflix in HDR and Dolby Vision" weist man nämlich darauf hin, dass schon bald Inhalte in HDR und Dolby Vision für das LG G6 zur Verfügung stehen werden. Grundvoraussetzung dafür sei lediglich, dass Ihr die aktuelle Firmware sowie Netflix für Android in Version 5.0 installiert habt. Zwar ist diese Ausgabe der App noch nicht erschienen, doch gehen wir davon aus, dass es sich dabei um das nächste größere Update handelt und wir nicht mehr lange warten müssen.

Keine Spur vom Galaxy S8

Schon bald können LG G6-Besitzer mit einem Netflix-Abonnement also wohl HDR- und Dolby-Vision-Inhalte über den Video-Streaming-Dienst betrachten, doch ist dieses Smartphone ja eigentlich nicht das einzige Modell auf dem Markt, das dazu befähigt wäre. Auch das Galaxy S8 von Samsung beherrscht HDR.

Im entsprechenden Bereich der Support-Webseite von Netflix ist lediglich das LG G6 als kompatibles Smartphone geführt. Wir sind gespannt, ob die HDR-Inhalte mit Netflix 5.0 für Android auch auf dem Galaxy S8 und dem S8 Plus problemlos wiedergegeben werden können.

Weitere Artikel zum Thema
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.
iPhone-App "Nude" findet Eure Nackt­bil­der und versteckt sie
Christoph Lübben1
Die Nude-App versteckt und verschlüsselt Eure Nacktaufnahmen auf dem Smartphone
Der digitale Lendenschutz: Die App "Nude" kann Nacktbilder auf Eurem Smartphone verstecken und an einem sicheren Ort aufbewahren.
Google kündigt Android 8.1 Oreo an
Christoph Lübben
Android 8.1 aktiviert beim Google Pixel 2 einen Bildprozessor, der Fotos mit HDR+ auch bei Drittanbieter-Apps ermöglicht
Android 8.1 ist bestätigt: Die neue Version aktiviert einen speziellen Chip auf dem Pixel 2. Weitere Features hat Google aber noch nicht erwähnt.