Neue Farbe zum Winter: Galaxy S8 erscheint in Rot

Das Galaxy S8 in Rot kommt zuerst in Südkorea auf den Markt
Das Galaxy S8 in Rot kommt zuerst in Südkorea auf den Markt(© 2017 YouTube/SamsungMobileKorea)

Samsung sieht rot: Pünktlich zum Winter tarnt der Hersteller das Galaxy S8 als Weihnachtsmann. Genauer gesagt erscheint das Top-Smartphone in der Farbe Rot. Wie zuvor bei anderen Geräten des südkoreanischen Herstellers bleibt jedoch offen, ob das S8 in der Farbe auch nach Deutschland kommen wird.

Das Galaxy S8 in Rot wird zunächst in Südkorea erscheinen, wie SamMobile berichtet. Die Winterzeit ist für die Veröffentlichung womöglich passend gewählt: Vielleicht soll Euch die Farbe gerade in der kalten Jahreszeit an Wärme erinnern. Einen ersten Eindruck von der neuen Variante liefert Samsung in einem kurzen herbstlichen Video, das Ihr am Ende dieses Artikels findet.

Nicht jede Farbe in jeder Region

Wie bei Samsung üblich ist es aber unklar, ob das Galaxy S8 in Rot auch nach Deutschland kommt: Für gewöhnlich veröffentlicht das Unternehmen nicht alle verfügbaren Farbvarianten eines Smartphones in einer Region. So hat es beispielsweise das Galaxy S7 Edge in "Blue Coral" nie nach Deutschland geschafft und ist hierzulande nur via Import erhältlich.

Zuletzt hat Samsung Ende September 2017 angekündigt, dass es das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus in "Rose Pink" nach Europa schaffen wird. Tatsächlich bietet der Hersteller diese Farbe nun auch in Deutschland an. Es ist also möglich, dass es beim S8 in Rot ähnlich laufen wird. Neben Rose Pink könnt Ihr das Top-Smartphone hierzulande derzeit in den Farben "Midnight Black", "Orchid Grey" und "Arctic" Silver erwerben (Stand: 8. November 2017).


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 rettet 20 Menschen das Leben
Francis Lido
Gefällt mir20Das Samsung Galaxy S8 bietet ein nützliches SOS-Feature
Das Samsung Galaxy S8 als Lebensretter: Bei einem Bootsunglück erwies sich das Smartphone als überaus wertvoll.
Foto­graf schießt Bild von Saturn – mit Samsung Galaxy S8
Lars Wertgen
Gefällt mir19Auch mit einem etwas älteren Smartphone, wie dem Samsung Galaxy S8 sind galaktische Aufnahmen möglich
Ein Fotograf aus Südafrika hat den Saturn vor die Linse bekommen. Er nutzte dafür ein Samsung Galaxy S8. So gelang ihm das Bild.
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.