Neues Google Nexus könnte auch von Lenovo kommen

Unfassbar !5
Lenovo könnte für den Nachfolger des Google Nexus 6 den Zuschlag erhalten
Lenovo könnte für den Nachfolger des Google Nexus 6 den Zuschlag erhalten(© 2014 CURVED)

Baut Lenovo das nächste Smartphone für die Nexus-Reihe? Angeblich verstärkt Google derzeit die Suche nach einem Kooperationspartner für sein nächstes Smartphone. Ein chinesischer Hersteller könnte Googles Position in Asien stärken.

Laut eines Berichts der Digitimes sind außer Huawei und LG auch Xiaomi und Lenovo im Rennen; das soll eine Quelle aus der taiwanischen Zulieferkette verraten haben. Da LG bereits das Google Nexus 4 und das Nexus 5 hergestellt hat, sollen die chinesischen Produzenten dieses Mal eine größere Chance haben, da Google auf diese Weise seine Präsenz auf dem chinesischen Markt ausbauen könnte.

Auch Huawei, Xiaomi und LG interessiert

Außerdem könnte Google durch die Wahl eines chinesischen Herstellers sein Netzwerk an Produktionspartnern erweitern – auch in dieser Hinsicht wäre Lenovo für den Suchmaschinenriesen eine gute Wahl. Aber auch Xiaomis Chancen stünden dem Bericht zufolge nicht schlecht: So sind die beiden Unternehmen bereits durch Hugo Barra verbunden, der derzeit bei Xiaomi als Präsident für das globale Geschäft arbeitet – und zuvor bei Google als leitender Angestellter tätig war.

Zuletzt hatten die Gerüchte eher darauf hingewiesen, dass der Zuschlag an Huawei geht: So soll das Unternehmen bereits eine zweite Generation des Nexus 6 entwickeln. Und auch bei LG haben die Verantwortlichen die Hoffnung auf ein weiteres Nexus-Smartphone offenbar noch nicht ganz aufgegeben, wie ein Bericht von Mitte Mai nahelegt. Demnach würde bei LG über einen Nachfolger des Nexus 5 zumindest nachgedacht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !12Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.