LG soll über neues Nexus nachdenken: Zwei Google-Smartphones dieses Jahr?

Her damit !44
Das Smartphone von LG soll mit 5,2 Zoll ein kaum größeres Display bieten als das Google Nexus 5
Das Smartphone von LG soll mit 5,2 Zoll ein kaum größeres Display bieten als das Google Nexus 5(© 2014 CURVED Montage)

Langsam aber sicher bestätigen sich die Gerüchte, die schon seit einiger Zeit zu neuen Nexus-Geräten kursieren: Nachdem erst vor wenigen Tagen ein Eintrag des Android Police-Gründers Artem Russakovskii ein neues Nexus-Smartphone von LG in Aussicht stellte, erklärte ein Mitarbeiter des Herstellers nun angeblich gegenüber AndroidPit, dass man in der Tat über ein solches Gerät nachdenke. Und dann soll ja auch noch Huawei an einem Nexus arbeiten.

Schon im Februar und im März machten Gerüchte die Runde, laut denen LG an einem leistungsstarken Nachfolger des Nexus 6 arbeiten könnte. Artem Russakovskii versorgte die Diskussion nun mit neuem Treibstoff, indem er erklärte, von einer Insiderquelle über ein Nexus-Smartphone von LG informiert worden zu sein. Nähere Details nannte der Experte dabei so gut wie keine: So hieß es bloß, dass das Nexus wohl ein 5,2-Zoll-Display erhalten könnte.

LG zieht Nexus-Smartphone angeblich in Erwägung

Auch eine Insider-Quelle von AndroidPit soll das unangekündigte Nexus-Smartphone erwähnt haben: Ihr zufolge ziehe LG die Fertigung eines Nexus für 2015 in Erwägung. Die Quelle nannte leider keine weiteren technischen Details oder gar die geplante Bezeichnung des Smartphones. Mit der vermuteten Bildschirmgröße von 5,2 Zoll könnte es sich bei dem Gerät aber vielleicht eher um einen Nachfolger des Nexus 5 handeln.

Zeitgleich zur Wiederbelebung der Gerüchteküche um das Nexus-Gerät von LG nimmt auch die Berichterstattung um ein Nexus-Smartphone des chinesischen Herstellers Huawei weiter an Fahrt auf. Auch die Meldungen um ein Nexus aus China stammen noch aus dem Frühjahr 2015 und so verwundert es auch nicht, dass mittlerweile bereits technische Details zum Smartphone vorliegen sollen. Das Gerät von Huawei soll zum Beispiel ein 5,7 Zoll großes Display bieten, womit es eher als Nachfolger eines Nexus 6 gewertet werden könnte. Die weiteren Gerüchte zur Ausstattung analysierte Amir erst kürzlich.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.
Das HTC U Ultra im ausführ­li­chen Test [mit Video]
Jan Johannsen7
UPDATEHer damit !64Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display.
Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display, das Euch nebenher mit Infos versorgen und so die Bedienung erleichtern soll. Braucht man das?