Neues iPhone 7-Konzept kombiniert iPhone 6s und iPhone 3G

Innovative Konzeptidee für das iPhone 7: ConceptsiPhone hat auf YouTube ein Video des Designers Arthur Reis veröffentlicht, in dem das nächste Vorzeigemodell von Apple mit einem außergewöhnlichen Aussehen präsentiert wird.

Den Vorstellungen von Arthur Reis zufolge könnte sich Apple beim iPhone 7 auf seine Wurzeln zurückbesinnen – und für das Smartphone die Designs vom aktuellen iPhone 6s und vom iPhone 3G verschmelzen. In dem fast zwei Minuten langen Clip wird das Apple-Gerät aus verschiedenen Perspektiven und von allen Seiten gezeigt. Die Front des Gerätes ist dabei mit der des iPhone 6s nahezu identisch, während die Rückseite mit den gewölbten Ecken stark an das iPhone 3G erinnert. Laut PhoneArena sei es sehr unwahrscheinlich, dass Apple tatsächlich ein solch nostalgisches Design adaptiert; schön anzusehen ist es aber allemal.

Zwei Versionen mit verbessertem 3D Touch

Auch Angaben zu den vermeintlichen Specs des iPhone 7 liefert das Video im dazugehörigen Beschreibungstext: Demnach werde Apple das Smartphone wie den Vorgänger in zwei Versionen herausbringen. Die größere Variante verfügt über ein 4,7-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, während die kleinere Ausführung einen 4-Zoll-Bildschirm mit der Auflösung von 1334 x 750 Pixeln erhält.

Außerdem gibt Reis an, dass sowohl der Prozessor als auch die Grafikeinheit des iPhone 7 bis zu viermal so schnell sein sollen wie die Komponenten des Vorgängers. 3D Touch soll optimiert worden sein, während die Kamera eine f/2.0-Blende besitzt. Zum Sound des Gerätes macht Reis keine Angaben. Dieser Aspekt war zuletzt Gegenstand vieler Gerüchte: So soll Apple beispielsweise auf den Klinkenanschluss für Kopfhörer verzichten – und gleichzeitig bessere Lautsprecher verbauen.


Weitere Artikel zum Thema
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
1
Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !21Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.