iPhone 7: Erneut Hinweise auf fehlende Klinkenbuchse aufgetaucht

Weg damit !50
Ein Kopfhöreranschluss wie hier beim iPhone 6s könnte mit dem iPhone 7 der Vergangenheit angehören
Ein Kopfhöreranschluss wie hier beim iPhone 6s könnte mit dem iPhone 7 der Vergangenheit angehören(© 2015 CURVED)

Erneut sind Gerüchte aufgetaucht, die dem iPhone 7 einen fehlenden Audio-Anschluss bescheinigen. Diesmal berichten gleich zwei Webseiten aus China, dass Apple stattdessen einen Bluetooth-Kopfhörer plant, wie MacRumors meldet.

Als Quelle gelten erneut Hinweise aus der Zuliefererkette, denen zufolge Apple beim iPhone 7 auf einen 3,5 mm-Klinkenanschluss zugunsten eines kabellosen Kopfhörers verzichte. Das schreiben die beiden chinesischen Portale Anzhuo.cn sowie Wei Feng. Zuvor war die Rede von einem vereinheitlichten Lightning-Port und dem Release einer begleitenden Kollektion an Beats-Kopfhörern mit entsprechendem Anschluss.

Dünneres iPhone 7 als Grund

Als Grund für diese Designentscheidung wird ein geringerer Platzbedarf angegeben. So könnte Apple das iPhone 7 dadurch bis zu einem Millimeter dünner gestalten als den Vorgänger iPhone 6s. Ganz unwahrscheinlich ist ein Verzicht auf die althergebrachte Buchse nicht, spricht doch einiges dafür: bessere Energieversorgung des Headsets für aktive Geräuschunterdrückung etwa. Warum ein iPhone 7 ohne Kopfhörer-Anschluss auch sonst nur logisch ist, erklärt Euch CURVED-Chefredakteur Felix in einem separaten Artikel.

Derweil mehren sich Gerüchten zum Release und der Hardware des iPhone 7. So könnte das 2016er Premium-Smartphone der Kalifornier bereits in der ersten Jahrshälfte erscheinen – und womöglich mit einem deutlich stärkeren Akku ausgerüstet sein, wahlweise als 256-GB-Ausführung. Hier lest Ihr zudem, was Apple darüber hinaus für 2016 in petto haben könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Sony bestä­tigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Keine öffentlichen Beta-Versionen für das bald erscheinende Xperia XZ Premium: Offenbar stellt Sony sein Concept-Programm in Kürze komplett ein.
Huawei P10 erhält Sicher­heits­up­date für März in Deutsch­land
1
Das Huawei P10 wurde auf dem MWC 2017 vorgestellt
Mehr Sicherheit für das Huawei P10: Für das Top-Smartphone rollt aktuell das Sicherheitsupdate für März aus – inklusive weiterer Verbesserungen.
Amazon Kindle: Nächste Gene­ra­tion könnte wasser­dicht sein
Auf diesem Foto soll die nächste Generation von Amazon Kindle zu sehen sein
Amazon Kindle für Feuchtgebiete: Der nächste eBook-Reader vom Versandhausriesen könnte ein wasserdichtes Gehäuse erhalten.