iPhone 7: Erneut Hinweise auf fehlende Klinkenbuchse aufgetaucht

Weg damit !50
Ein Kopfhöreranschluss wie hier beim iPhone 6s könnte mit dem iPhone 7 der Vergangenheit angehören
Ein Kopfhöreranschluss wie hier beim iPhone 6s könnte mit dem iPhone 7 der Vergangenheit angehören(© 2015 CURVED)

Erneut sind Gerüchte aufgetaucht, die dem iPhone 7 einen fehlenden Audio-Anschluss bescheinigen. Diesmal berichten gleich zwei Webseiten aus China, dass Apple stattdessen einen Bluetooth-Kopfhörer plant, wie MacRumors meldet.

Als Quelle gelten erneut Hinweise aus der Zuliefererkette, denen zufolge Apple beim iPhone 7 auf einen 3,5 mm-Klinkenanschluss zugunsten eines kabellosen Kopfhörers verzichte. Das schreiben die beiden chinesischen Portale Anzhuo.cn sowie Wei Feng. Zuvor war die Rede von einem vereinheitlichten Lightning-Port und dem Release einer begleitenden Kollektion an Beats-Kopfhörern mit entsprechendem Anschluss.

Dünneres iPhone 7 als Grund

Als Grund für diese Designentscheidung wird ein geringerer Platzbedarf angegeben. So könnte Apple das iPhone 7 dadurch bis zu einem Millimeter dünner gestalten als den Vorgänger iPhone 6s. Ganz unwahrscheinlich ist ein Verzicht auf die althergebrachte Buchse nicht, spricht doch einiges dafür: bessere Energieversorgung des Headsets für aktive Geräuschunterdrückung etwa. Warum ein iPhone 7 ohne Kopfhörer-Anschluss auch sonst nur logisch ist, erklärt Euch CURVED-Chefredakteur Felix in einem separaten Artikel.

Derweil mehren sich Gerüchten zum Release und der Hardware des iPhone 7. So könnte das 2016er Premium-Smartphone der Kalifornier bereits in der ersten Jahrshälfte erscheinen – und womöglich mit einem deutlich stärkeren Akku ausgerüstet sein, wahlweise als 256-GB-Ausführung. Hier lest Ihr zudem, was Apple darüber hinaus für 2016 in petto haben könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !10Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !8Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.