Nexus 5X und 6P: Kamera kann durch Doppeldrehung gestartet werden

Supergeil !10
Nexus 5X und Nexus 6P verfügen offenbar über ein Motorola-Feature
Nexus 5X und Nexus 6P verfügen offenbar über ein Motorola-Feature(© 2015 Google)

Einfacher Zugriff auf die Kamera beim Google Nexus 5X und Nexus 6P: In Indien sind die beiden neuen Smartphones bereits erhältlich – und Nutzer haben erste Hands-on-Videos veröffentlicht. Auf diese Weise wurde ein spezielles Feature der Geräte offenbart: Die Öffnung der Kamera-App via Gestensteuerung.

Wie in einem auf YouTube veröffentlichten Video zum Nexus 6P zu sehen ist, zeigt das Menü der Kamera-App die entsprechende Option an, die der Nutzer auf Wunsch aktivieren oder deaktivieren kann. Das Feature wird mit den Worten beschrieben: "Open the camera app by twisting your wrist twice", übersetzt etwa "Öffne die Kamera-App, in dem Du Dein Handgelenk zweimal drehst."

Von Motorola inspiriert

Dies ist nicht die einzige Möglichkeit, um mit dem Nexus 5X oder Nexus 6P einen schnellen Zugriff auf die Kamera-App zu erhalten: Laut 9to5Google könnt Ihr dazu alternativ zwei Mal kurz hintereinander den Power Button drücken. Auch dieses Feature kann bei Bedarf im Einstellungsmenü der App ein- oder ausgeschaltet werden.

Wie Android Police hervorhebt, ist dieses Feature keinesfalls neu: Besitzer eines Motorola-Smartphones wie dem Moto X (2014)  oder Droid Turbo kennen diese praktische Möglichkeit zum Öffnen der Kamera-App bereits – Motorola hat das Feature seit 2014 in seine Top-Modelle eingebaut. Offenbar hat Google die Funktion so gut gefallen, dass sie nun auch mit dem Nexus 5X und dem Nexus 6P zur Verfügung gestellt wird.