Nexus 6P und Nexus 5X: Google Assistant soll "bald" kommen

Her damit !12
Das Google Nexus 6P von Huawei ist seit Oktober 2015 erhältlich
Das Google Nexus 6P von Huawei ist seit Oktober 2015 erhältlich(© 2015 CURVED)

Besitzer eines Nexus 6P oder Nexus 5X könnten schon bald in den Genuss einer intelligenteren Sprachassistenz kommen: Der Google Assistant soll demnächst Einzug auf diesen Smartphones halten. Bisher war die künstliche Intelligenz ein Alleinstellungsmerkmal des Google Pixel und Google Pixel XL.

Demnach kommt der Google Assistant für das Nexus 6P und das Nexus 5X "bald mit dem nächsten großen Update", wie 9to5Google-Redakteur Stephen Hall auf Twitter verkündet. Woher er diese Information hat, verrät er jedoch nicht. Dabei sei auch unklar, ob mit der umfangreichen Aktualisierung das Update auf Android Nougat 7.1.3 oder 7.2 gemeint ist – oder sogar erst die Firmware-Version 8.0, die vermutlich erst im zweiten Halbjahr 2017 erscheint.

KI für LG

Gerüchten zufolge soll das LG G6 als erstes Smartphone neben dem Google Pixel und Pixel XL mit dem Google Assistant als virtuellen Gehilfen ausgestattet sein. Das Vorzeigemodell wird angeblich bereits Ende Februar auf dem MWC 2017 präsentiert. Es ist also durchaus denkbar, dass auch die Google-Smartphones Nexus 6P und Nexus 5X in naher Zukunft ein Update mit der verbesserten Sprachassistenz erhalten.

Im Vergleich zu Google Now bietet der Google Assistant viele Verbesserungen: Die KI soll beispielsweise den Kontext von Sprachbefehlen erkennen können, was die Interaktion deutlich vereinfache. Die neue Sprachassistenz ist zudem im Messenger Google Allo integriert und kann über die App auch ohne ein Google Pixel oder Google Pixel XL ausprobiert werden. Wir sind gespannt, wann die KI letztendlich auch auf dem Nexus 6P und Nexus 5X anstatt Google Now zur Verfügung steht.

Weitere Artikel zum Thema
Android O: Devel­oper Preview 4 ist für Pixel und Nexus erschie­nen
Michael Keller
Android O soll noch im Sommer 2017 offiziell erscheinen
Google hat die Developer Preview 4 von Android O veröffentlicht. Entwickler können die Vorabversion auf Pixel- und Nexus-Geräten testen.
Android O: Nexus 6P und 5X unter­stüt­zen neues Stre­a­ming-Feature nicht
Felix Kreutzmann
Peinlich !9Die Modelle Nexus 6P und 5X unterstützen unter Android O das aptX-Feature nicht
Das Audio-Streaming-Feature von Android O könnt Ihr mit dem Nexus 6P und 5X nicht nutzen. Es ist unklar, ob es an der Hardware der Geräte liegt.
Mit Android 8.1 Oreo schießt ihr in Games nur noch dane­ben
Michael Keller
Das Update auf Android 8.1 Oreo kann zu Eingabe-Problemen führen
Android 8.1 Oreo bringt offenbar nicht nur neue Features mit, sondern auch einen Bug: Die Eingabe mit mehreren Fingern soll nicht mehr funktionieren.