Nicht nur Gear S4: Auch LG soll zur IFA 2018 eine Smartwatch zeigen

Erhält die LG Watch Sport auf der IFA 2018 einen Nachfolger?
Erhält die LG Watch Sport auf der IFA 2018 einen Nachfolger?(© 2017 CURVED)

Zur IFA 2018 könnte die LG Watch Timepiece erscheinen: Seit einer Weile drehen sich viele Gerüchte um eine neue Smartwatch von Samsung, die in naher Zukunft vorgestellt werden soll. Doch auch der Konkurrent aus Südkorea soll auf dem Event neue Wearables vorstellen.

Viel ist bislang nicht bekannt zu den Plänen von LG zur IFA 2018 – es heißt, dass der Hersteller zwei neue Smartwatches präsentieren könnte, wie 9to5Google berichtet. Beide Gadgets sollen Wear OS als Betriebssystem nutzen. Zur Hardware gibt es darüber hinaus keine detaillierten Informationen. Google könnte die Veranstaltung Anfang September nutzen, um mehr über seine neue Plattform zu verraten – entsprechend werden wir im Rahmen der IFA vermutlich einen Ausblick auf die Zukunft von Android-Smartwatches erhalten.

Smartwatch mit Uhrwerk

Im April 2018 gab es bereits Gerüchte dazu, dass LG eine neue Smartwatch vorbereiten soll. Diese könnte den Namen "LG Watch Timepiece" tragen und das erste Gerät des Unternehmens sein, das Wear OS als Betriebssystem nutzt. Angeblich verfügt das Gerät auch über ein mechanisches Uhrwerk und ist gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Der Akku soll eine Betriebszeit von bis zu vier Tagen am Stück ermöglichen.

Derweil gibt es widersprüchliche Mutmaßungen zu der neuen Smartwatch von Samsung: So heißt es zum Beispiel, dass die Uhr als "Gear S4" auf den Markt gebracht werden könnte; andere Quellen sprechen von dem Namen "Galaxy Watch". Fraglich ist zudem, ob der Hersteller wie LG auf Wear OS oder das eigene Betriebssystem Tizen setzt. So oder so – die IFA wird wahrscheinlich Antworten auf viele Fragen zu den neuen Wearables aus Südkorea liefern.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Watch: Update verbes­sert Musik­wie­der­gabe und Aufla­den
Sascha Adermann
Das zweite Update für die Samsung Galaxy Watch führt einige Optimierungen durch
Die Samsung Galaxy Watch ist bei uns seit September 2018 erhältlich, doch nun kommt schon das zweite Update. Dieses bringt einige Verbesserungen mit.
Samsung Galaxy Watch Golf Edition rich­tet sich an Golfer
Michael Keller
Die Golf Edition der Galaxy Watch bringt eine Caddie-App mit
Samsung hat eine besondere Ausführung der Galaxy Watch vorgestellt: Die Golf Edition soll Golfern unter anderem beim Lesen des Grüns helfen.
Samsung Galaxy Watch im Test: Die tickende Smart­watch fürs große Work­out
Arne Schätzle5
UPDATEHer damit !28Samsung Galaxy Watch: Beinahe wie eine echte Uhr
9.2
Samsungs neue Galaxy Watch sieht nicht nur aus wie eine echte Uhr, sie kann sogar ticken. Und sportlich ist sie auch. Unser Test.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.