Nokia 3, 5, 6 und 8 erhalten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr

Her damit !5
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten(© 2017 CURVED)

Google hat Android 8.0 Oreo vorgestellt und im selben Zug für seine eigenen Geräte veröffentlicht. Wann aber erhalten auch die Smartphones und Tablets anderer Hersteller wie zum Beispiel das Nokia 8 von HMD Global die frische Software? Google hat sie nicht vergessen.

"Wir arbeiten seit vielen Monaten eng mit unseren Partnern zusammen und bis zum Ende des Jahres werden Hardware-Hersteller wie Essential, Huawei, HTC, Kyocera, Motorola, HMD Global, Samsung, Sharp und Sony neue Geräte veröffentlichen oder auf Android 8.0 Oreo upgraden", schreibt Google im Android Developers Blog. Wie erwartet ist auch HMD Global, der Hersteller der neuen Nokia-Smartphones, unter denjenigen, die schon bald Updates verteilen wollen.

Eher früher als später

Gerade die Nokia-Smartphones von HMD Global sollten vergleichsweise schnell Updates erhalten, da sie aufgrund ihres Betriebssystems ohne Modifizierungen des Herstellers nur vergleichsweise wenige Anpassungen erfordern. Was das Nokia 8 betrifft, so gab es im Vorfeld der Ankündigung sogar Gerüchte, dass der Hersteller das Smartphone direkt mit Android 8.0 Oreo veröffentlichen könnte.

Nun ist zwar klar, dass keines der vier angekündigten Nokia-Smartphones bereits mit Android 8.0 erscheinen wird, doch sollten Nutzer wohl eher mit einem früheren Release rechnen als mit einem im Dezember 2017. Wie NokiaPowerUser berichtet, wird das Update für das Flaggschiff-Modell Nokia 8 sogar bereits intern getestet.

Weitere Artikel zum Thema
Apple achtet bei der iPhone-Ferti­gung auf die Herkunft von Mine­ra­lien
Christoph Lübben
Apple-Chef Tim Cook achtet offenbar nicht nur auf die Umwelt
Apple legt großen Wert darauf, dass die benötigten Mineralien "konfliktfrei" sind. Bei einigen anderen großen Herstellern ist das offenbar anders.
iPhone 7 bis X: Fish­ball-Aufsteck­linse ermög­licht 360-Grad-Fotos und Videos
Guido Karsten2
Fishball YouTube Sora Elcan
Wer mit dem iPhone 7 oder einem neueren Modell 360-Grad-Aufnahmen machen möchte, kann zu einer Fishball-Linse greifen. Die ist sogar recht günstig.
Erster Trai­ler zu "Rampage": Bei Dwayne John­son sind die Mons­ter los
Christoph Lübben
Für dieses Chaos sind in "Rampage" wohl die Monster verantwortlich gewesen – nicht Dwayne Johnson
In der Spieleverfilmung "Rampage" verwüsten riesige Monster eine Stadt. Offenbar haben die aber nicht mit Dwayne "The Rock" Johnson gerechnet.