Nokia 8 und Nokia 6 erhalten Sicherheitsupdate für Dezember

Das Nokia 8 bekommt das Dezember-Sicherheitsupdate
Das Nokia 8 bekommt das Dezember-Sicherheitsupdate(© 2017 CURVED)

HMD Global zeigt weiterhin, dass es möglich ist, Android-Smartphones regelmäßig mit Aktualisierungen zu versorgen. Das Nokia 8 und das Nokia 6 haben nun jeweils ein Update erhalten, das den Google-Sicherheitspatch für Dezember 2017 beinhaltet. 

Die Dezember-Sicherheitsupdates für das Nokia 6 und das Nokia 8 sollen auch in Deutschland bereits verfügbar sein, berichtet Caschys Blog. HMD Global biete sie wie üblich OTA (Over the Air) zum Download an. Beide sollen nicht all zu viel Speicher beanspruchen: Beim Nokia 8 ist das Update 87,6 MB groß, auf dem Nokia 6 belegt es 117,4 MB.

Dezember-Update schließt Lücken

Der Sicherheitspatch für Dezember schließt mehrere Sicherheitslücken und ist daher eine Pflichtinstallation für alle Besitzer von Nokia 8 und Nokia 6. Welche Schwachstellen er im Detail adressiert, könnt ihr im Android Security Bulletin nachlesen. Hier listet Google genau auf, welche Änderungen die monatlichen Android-Sicherheitsupdates mit sich bringen. Außer dem Sicherheitspatch von Google sollen die Updates für Nokia 8 und Nokia 6 keine weiteren Neuerungen enthalten.

Interessant für Besitzer des Nokia 6 dürfte außerdem sein, dass das Oreo-Beta-Programm von HMD Global nun auch das Mittelklasse-Smartphone einschließt. Wenn ihr also Android Oreo auf dem Nokia 6 testen wollt, solltet ihr euch dafür anmelden, so lange es noch freie Plätze gibt. Nutzer des Nokia 8 sind schon einen Schritt weiter: Das Flaggschiff von HMD Global hat das Update auf Android Oreo bereits erhalten.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph Lübben1
Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.
Nokia 6 (2018): Herstel­ler kann sich wohl nicht für ein Display entschei­den
Christoph Lübben
Das Nokia 6 für 2018 (hier im Konzept) könnte in zwei Ausführungen mit 18:9- und 16:9-Display erscheinen
Mehr Auswahl? Das Nokia 6 (2018) könnte in verschiedenen Ausführungen erscheinen, die unterschiedliche Display-Formate haben: 18:9 und 16:9.
Nokia 6: Update auf Android Oreo bringt "Dolby Atmos" zurück
Guido Karsten
Mit der Android Oreo-Beta verschwand das Dolby Atmos-Feature vom Nokia 6
Mit dem Beta-Update auf Android Oreo verlor das Nokia 6 auch ein Feature. Nun gibt HMD Global Entwarnung: Mit dem finalen Release kehrt es zurück.