Nokia 9: Trotz größerem Display angeblich kompakter als das Nokia 8

Her damit !24
Das Nokia 9 (rechts) soll etwas kürzer sein als das Nokia 8
Das Nokia 9 (rechts) soll etwas kürzer sein als das Nokia 8(© 2017 Baidu Tieba)

Schon vor einigen Tagen tauchte ein Bild auf, welches das Nokia 9 von vorne und hinten zeigen soll. Ein weiteres Bild vergleicht das angebliche Premium-Modell nun mit dem Nokia 8 – und das lässt vermuten, dass es trotz eines recht großen Bildschirms noch vergleichsweise handlich sein könnte.

Die High-End-Smartphones vieler Hersteller sind in den vergangenen Jahren ein Stück gewachsen, unsere Hände aber nicht. Das Nokia 9 könnte denjenigen, denen das Nokia 8 und vergleichbar große Smartphones zu gewaltig sind, vielleicht etwas besser gefallen. Das hängt allerdings davon ab, ob die Maße der Abbildung stimmen, die von der chinesischen Foren-Plattform Baidu Tieba stammt.

Release womöglich noch 2017

Während das Nokia 8 einen Bildschirm mit einer Diagonale von 5,3 Zoll aufweist, soll beim Nokia 9 das Display 5,5 oder sogar 5,7 Zoll messen. Insgesamt könnte das Gehäuse wie auf dem Bild aber kürzer ausfallen, weil der Hersteller HMD Global auf der Vorderseite Display-Ränder einspart. Das Nokia 8 besitzt wie etwa die meisten High-End-Modelle aus 2016 noch recht breite Balken über und unter dem Bildschirm. Das Nokia 9 soll sich hier eher an Geräten wie dem LG G6 oder dem Galaxy S8 orientieren.

Wann HMD Global das Nokia 9 vorstellen wird, sofern es denn wirklich kommt, ist nicht klar. Sollten die Gerüchte zur Ausstattung mit einem Snapdragon 835 und 6 bis 8 GB RAM aber stimmen, wäre ein Release in diesem Jahr noch recht wahrscheinlich. Im Frühjahr 2018 könnten schließlich schon die ersten Smartphones mit der nächsten Chipsatz-Generation erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9: neue Hinweise auf Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Francis Lido1
Das neue Flaggschiff soll mit dem Nokia 8 Sirocco (Bild) verwandt sein
HMD Global soll bald ein neues Flaggschiff mit Fingerabdrucksensor im Display veröffentlichen. Es könnte sich um das Nokia 9 handeln.
Nokia 8, Nokia 7 Plus und Co.: Update bringt Gesichts­er­ken­nung mit
Michael Keller
HMD Global bringt eine Gesichtserkennung auf das Nokia 7 Plus
Sicherheits-Feature für die Top-Smartphones: Das Nokia 7 Plus und weitere Geräte erhalten per Update eine Gesichtserkennung.
Nokia 9 wird womög­lich am 21 August präsen­tiert
Guido Karsten2
Die Ankündigung könnte sich auch auf die internationale Version des Nokia X6 beziehen
Nokia Mobile macht es spannend: Am 21. August soll ein ganz besonderes neues Smartphone vorgestellt werden. Ist es das Nokia 9?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.