#OneLife: Twitter- und Facebook-Kampagne zum HTC One M9

Supergeil !7
Den Gerüchten zufolge erscheint das HTC One M9 in Begleitung einer Plus-Variante
Den Gerüchten zufolge erscheint das HTC One M9 in Begleitung einer Plus-Variante(© 2015 Twitter/evleaks)

Am 1. März steigt das große Duell der Enthüllungs-Events: HTC gegen Samsung – oder vielmehr HTC One M9 gegen Samsung Galaxy S6. Die Koreaner haben kürzlich bereits begonnen, mit einem Teaser-Video die Werbetrommel für ihr kommendes Smartphone-Aushängeschild zu rühren. Nun zieht HTC nach und setzt dabei auf die Unterstützung seiner Fans.

Auf seinen offiziellen Accounts bei Twitter und Facebook hat HTC drei abstrahierte Bilder geteilt, die recht eindeutig auf das Design des HTC One M9 verweisen – beziehungsweise auf typische Eigenheiten, die es aller geleakten Voraussicht nach mit seinen Vorgängern gemeinsam haben wird. Die Follower und Fans sind aufgefordert, diese Formen in kreativer Weise nachzustellen und ihre Werke unter dem Hashtag #OneLife mit dem Social Web zu teilen.

Fan-Bilder beim HTC One M9-Event

Aus den Facebook- und Twitter-Einsendungen möchte HTC einige auswählen, um sie bei seinem Enthüllungs-Event am 1. März zu verwenden. Teilnehmer der Social-Media-Kampagne können also sozusagen ein Teil der Präsentation des HTC One M9 werden. Die Formulierung der Beiträge deutet zudem darauf hin, dass die Kampagne in den kommenden Wochen noch mit weiteren Aktionen fortgesetzt wird. Etwas mehr als zwei Wochen bleiben ja noch bis zum MWC-Event.

Für HTC dürfte das ganze noch zu einigem Aufwand führen, denn das Hastag #OneLife ist keineswegs unbesetzt. Und so finden sich bei der Suche nach Teilnehmer-Beiträgen unzählige weitere Posts, die nichts mit dem HTC One M9 zu tun haben. Apropos HTC One M9: Angeblich soll die offizielle Schreibweise des kommenden HTC-Smartphones ohne die umständlichen Klammern des Vorgängers auskommen. Wir bei CURVED haben ja ohnehin immer lieber HTC One M8 geschrieben als One (M8).


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
Google Play Music schenkt neuen Abon­nen­ten vier kosten­lose Monate
5
Auch Google Play Music erlaubt Euch das Einstellen der Streaming-Qualität
Musik-Streaming für den Sommer: Google Play Music bietet für neue Kunden aktuell gleich vier Gratis-Monate, erst der fünfte Monat muss bezahlt werden.