OnePlus 3: Akku soll nach Update weniger lang durchhalten

Supergeil !42
Das große Update für das OnePlus 3 soll sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken
Das große Update für das OnePlus 3 soll sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken(© 2016 YouTube/PhoneArena)

Das OnePlus 3 hat bereits vor etwa zwei Wochen ein großes Update erhalten, das auf Wunsch der Nutzer nicht nur den sRGB-Modus nachrüstet, sondern auch eine Änderung am RAM-Management vornimmt. Nun berichtet PhoneArena allerdings, dass mit den Änderungen auch extreme Probleme mit der Akkulaufzeit einhergehen.

Die Akkulaufzeit des OnePlus 3 war vor dem Update weder besonders schlecht noch besonders gut. Hervorzuheben war in unserem Test lediglich, dass die Batterie im Smartphone fest verbaut, aber dafür dank Schnellladefunktion fix wieder aufgeladen war. Mit der aktualisierten Software sieht dies nun offenbar anders aus. Dem Bericht zufolge soll der Akku alle 4 Minuten 1 Prozent seines Füllstands verlieren.

Dreimal Aufladen pro Tag

Für gewöhnlich muss ein Smartphone bei normaler Verwendung etwa einmal am Tag aufgeladen werden. Nutzt Ihr es wenig und besitzt es einen großen Akku, können es gerade bei neuen Geräten auch mal zwei Tage sein. Nach Angabe von PhoneArena verliert das OnePlus 3 nach dem Update nun alle 4 Minuten 1 Prozent der vorhandenen Akkuladung. Damit muss das Smartphone ganze drei Mal pro Tag vollständig aufgeladen werden. Hier helfen auch die besten Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit nicht mehr.

Zwar hatte der OnePlus-Mitgründer Carl Pei schon Mitte Juni erklärt, dass sich eine Veränderung des RAM-Managements auf die Akkulaufzeit auswirken werde, doch dürfte er damit einen Energieverbrauch in dieser Größenordnung nicht gemeint haben. Stattdessen wird vermutlich ein Bug für die kurze Laufzeit verantwortlich sein. Gut möglich also, dass OnePlus schon bald das nächste Update für das OnePlus 3 veröffentlichen wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.
Dieses Tool sagt Euch, welche Emojis cool sind – und welche nicht
Michael Keller
Emojis sind mitunter nur für einen begrenzten Zeitraum "in"
Welche Emojis liegen im Trend und welche nicht? Emojipedia hat das Tool "Emoji Trends" veröffentlicht, damit Ihr diese Frage beantworten könnt.
Ikea-Lampen unter­stüt­zen bald Alexa, Google Home und Apple HomeKit
4
Ikea bietet neben Möbeln auch Smart-Home-Produkte an
Ikea wird ansprechbar: Noch im Sommer 2017 sollen smarte Lampen der "TRÅDFRI"-Reihe mit Amazon Alexa, Siri und Google Assistant kompatibel sein.