OnePlus 3: Mitgründer Pete Lau teasert Update auf Android Nougat an

Her damit !80
Das OnePlus 3 könnte als eines der ersten Smartphones ein Update auf Android Nougat erhalten
Das OnePlus 3 könnte als eines der ersten Smartphones ein Update auf Android Nougat erhalten(© 2016 CURVED)

OnePlus hatte bereits angekündigt, sich in Zukunft noch besser um Software-Updates zu kümmern – und wie es scheint, könnte das OnePlus 3 schon bald davon profitieren. Der Mitgründer und CEO des Herstellers, Pete Lau, hat nun ein vielversprechendes Teaser-Video via Twitter veröffentlicht.

In dem 15 Sekunden kurzen Clip nähert sich die Kamera von hinten offenbar einem OnePlus-Mitarbeiter, der ein OnePlus 3 in der Hand hält. Das wichtige Detail hierbei ist aber der Bildschirminhalt: Hier sehen wir nämlich das Logo von Android Nougat – und bisher hatte der Hersteller noch nicht verraten, wann mit einem passenden Update auf Basis von Googles aktuellem Betriebssystem zu rechnen ist.

Verbindung aus Oxygen OS und Hydrogen OS?

In seinem Tweet, der das Video enthält, schreibt Pete Lau außerdem: "Bereits schwer mit der Arbeit am Neusten und Großartigsten beschäftigt". Spätestens damit dürften die laufenden Arbeiten an der neuen Software für das OnePlus 3 bestätigt sein. Neben der Frage nach dem Erscheinungstermin des Updates auf Basis von Android Nougat bleibt aber noch eine weitere Unsicherheit.

Anfang September hatte OnePlus angekündigt, seine Vorgehensweise in der Entwicklung von Software zu optimieren und in diesem Zuge das Hydrogen OS für den chinesischen Markt und Oxygen OS, das überall sonst auf dem OnePlus 3 installiert ist, zusammenzulegen. Die Entwicklung von Updates sollte davon profitieren, weil nicht mehr mehrere Aktualisierungen für verschiedene Systeme parallel entwickelt würden. Die Frage ist nun aber, ob das Betriebssystem auf Basis von Android 7.0 Nougat bereits die beiden Systeme verbindet, oder ob dieses Update noch in zwei Versionen für Oxygen OS und Hydrogen OS erscheinen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten
iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.