OnePlus 5T: Neue Hinweise zum Verkaufsstart im November

Von hinten könnte das OnePlus 5T dem aktuellen Modell (im Bild) zum Verwechseln ähnlich sehen
Von hinten könnte das OnePlus 5T dem aktuellen Modell (im Bild) zum Verwechseln ähnlich sehen(© 2017 CURVED)

Die Hinweise auf ein OnePlus 5T verdichten sich – und nun hat auch eine besonders renommierte Quelle Hinweise auf das neue Gerät aufgetan. Der Leak-Experte Evan "evleaks" Blass hat sogar einen groben Release-Zeitraum im Kopf.

Weil bisher kein Nachfolger-Chipsatz zum Snapdragon 835 angekündigt wurde, zweifelten wir noch etwas an den Gerüchten über ein nahendes OnePlus 5T. Mittlerweile tauchen aber fast täglich neue Hinweise zum OnePlus 5-Nachfolger auf und selbst Evan Blass hat seine Meinung geändert: Erklärte er vor wenigen Tagen noch, dass er noch nichts über ein solches Smartphone gehört habe, erhielt er nun offenbar Informationen von einer ihm vertrauten Quelle.

Preis könnte erneut steigen

Wie der Leak-Spezialist via Twitter berichtet, könnte das OnePlus 5T nach dem 20. November 2017 erscheinen. Da die Zeitangabe ziemlich genau ist, gehen wir davon aus, dass OnePlus das neue Premium-Modell nur wenige Tage nach diesem Datum veröffentlichen wird. Sicherlich möchte der Hersteller sein Smartphone auch noch deutlich vor Weihnachten auf den Markt bringen.

Auch wenn das OnePlus 5T wohl keinen neuen Spitzen-Chipsatz enthalten wird, dürfte sich das Gerät ausreichend vom OnePlus 5 unterscheiden. Gerüchten zufolge soll es nämlich sehr viel schmalere Display-Ränder und einen 6-Zoll-Bildschirm besitzen. Der Preis könnte allerdings ebenfalls über dem des Vorgängers liegen, wie das Vorbestellerangebot eines Online-Händlers vermuten lässt.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.